Dienstag, 31. Dezember 2013

(Gequatschtes) Gute Vorsätze für's neue Jahr und ein kleiner Rückblick

Ohhh, mein erstes Blog-Jahr ist rum. Im Januar hatte ich mein Projekt für die Zwischenprüfung als Mediengestalterin angefangen und aus der Übung wurde schnell "ernst" als ich merkte, dass es mir Spaß macht. Was vor allem an Leuten wie Chrissi und Katja lag, die meinem Blog, der in den ersten zwei Monaten nicht einmal 5 Follower hatte, trotzdem folgten. Vielen Dank euch beiden, ihr wart eine wunderbare Motivation!

Donnerstag, 26. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Die grosse Wildnis / The last Wild von Piers Torday

Es war mal wieder Blogg dein Buch - Zeit! Dieses mal habe ich mich für ein Kinderbuch beworben denn, ich gebe es zu, ab und an liebe ich solche leichten Lektüren und geben wir es doch zu: die meisten Kinderbücher haben einen ganz besonderen Flair und Zauber der einen gefangen nimmt. Ob es hier auch so war?

Vielen Dank an den cbj Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Der 12-jährige Kester kann seit dem Tod seiner Mutter nicht mehr sprechen. Er kommt auf eine Schule für problematische Kinder und auch hier ist er ein Außenseiter. Seine einzigen Freunde sind die Tiere mit denen er durch seine Gedanken sprechen kann. Leider gibt es nur noch das Ungeziefer denn alle anderen Tiere wurden durch die rote Pest ausgelöscht.
Die Tauben und Kakerlaken bringen Kester jedoch zu einem geheimen Ort an dem sich die letzten überlebenden Tiere versammelt haben. Sie haben eine Bitte an ihn: der Junge soll sie retten, doch wie?

Mittwoch, 25. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Remember von Roland Jungbluth

Heute darf ich euch mal wieder etwas aus dem Arena-Verlag vorstellen. Ich bin wirklich dankbar, dass ich noch ein Rezensionsexemplar haben durfte, da das Buch schon etwas älter ist. Ich hatte jedoch soviel gutes gehört und nachdem Chrissi es dann vor mir gelesen hatte war klar: ich will auch!


Eines Tages wacht die Teenagerin Annabel in einer psychiatrischen Anstalt auf und weiß weder warum noch seit wann sie hier ist. Auch weiß sie nicht wer ihre Eltern sind. Doch eins weiß sie: das Ehepaar was da vor ihr steht ist es nicht! Zum Glück ist sie nicht alleine denn die 3 Jungs Michael, Eric und George haben das gleiche Problem. Schnell steht für die 3 fest, dass sie hier rausmüssen. Als sie dann noch einen mysteriösen Hinweis einer anderen Patientin glauben schenken türmen sie. Doch wohin und warum fühlt sich alles was sie tun an als wäre es schon im Voraus geplant gewesen? Und vor allem wer sind sie? Schon bald wird der Grad zwischen Realität und Wahnsinn immer dünner...

Montag, 23. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Mindhunter - Tödliche Gabe / Born to Darkness von Suzanne Brockmann

Es war mal wieder Zeit für eine Abend-Lektüre und dieses mal ganz was neues! "Mindhunter" ist der erste Band einer neuen Reihe von Suzanne Brockmann.


Der ehemalige Navy SEAL Shane Laughlin steht auf der schwarzen Liste des Militärs und schafft es seit seinem Rauswurf nicht mehr einen Job zu ergattern. Seine letzte Chance: Ein geheimnisvolles Institut das Leute mit besonderen Fähigkeiten sucht. Er hat keine Ahnung warum sie ihn wollen, doch er schreibt sich als Testobjekt ein.
Kaum kommt er am Institut an, trifft er Michelle wieder, die er erst vor kurzem in einer Bar abgeschleppt hatte und die Frau will ihm nicht mehr aus dem Kopf. Leider hat Michelle genannt Mac absolut andere Vorstellungen als er und lässt ihn eiskalt abblitzen.

Samstag, 21. Dezember 2013

(Gequatschtes) SuB-Explosion

Ohwei, da war ich so stolz auf 6 Bücher im Regal runter gearbeitet zu haben und dann das: Jahresabschlussbilanz denn da war ja immer noch die Messekiste von Random House ... ja genau die ...

(Buchvorstellung) Godspeed - Die Reise beginnt von Beth Revis

Vor einigen Wochen hat mich eine Leserin auf die Trilogie "Godspeed" aufmerksam gemacht und es klang wirklich super. Einziges Problem: Mein Buchkaufverbot bis mein SuB abgebaut ist.
Der Dressler Verlag war aber so lieb mir ein Rezensionsexemplar zuzuschicken! Vielen Dank an dieser Stelle!


Die 17-jährige Amy ist eine der wenigen Menschen die an einer Expedition ins All teilnehmen dürfen. Ihre Eltern sind wichtige Persönlichkeiten deren Fähigkeiten auf dem neuen Planeten gebraucht werden und sie darf als enges Familienmitglied mit. Zusammen mit einigen anderen wird sie eingefroren und soll bei der Ankunft in 300 Jahren wieder erweckt werden.
Doch Amys Truhe wird unerwartet aufgetaut. 50 Jahre zu früh! Wollte sie jemand ermorden?
Als sie aufwacht lernt sie Junior kennen, er ist der zukünftige Anführer des Schiffs und kümmert sich gleich um sie während der Älteste, der das Sagen hat, sie am liebsten loswerden möchte.
Sie hält sich an Junior und schon bald wird klar, dass jemand systematisch versucht die anderen aufzutauen, doch warum?

Donnerstag, 19. Dezember 2013

(Gequatschtes) In den sauren Apfel beißen Teil 3

So, nachdem unsere IT an meinem Mac Book verzweifelt ist bin ich jetzt doch mit dem Ding zum Apple Store. Dieses Mal mit Termin.
Die haben ihn durchgecheckt und konnten keinen Fehler feststellen. Der Mitarbeiter hat ihn auch neu aufgesetzt und momentan läuft er. Ich will das nicht zu laut sagen, bin noch am einrichten und Daten draufziehen aber es sieht gut aus.
Gekostet hat mich der Spaß erstaunlicherweise nichts was mich angesichts meines ersten Besuches an der Genius Bar wieder etwas versöhnlicher mit dem angebissenen Apfel stimmt. Dennoch ist mir aufgefallen, dass die Stimmung im Laden nicht die beste war. Viele wütende Kunden und gestresste Mitarbeiter was kein gutes Zeichen ist. Das war mal anders!
Wie auch immer, ich kann wieder arbeiten!

Mittwoch, 18. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Sayu Smiles von Sadako

Uuuund noch eine Leserunde! Ich bin mit allen aktuellen irgendwie gleichzeitig fertig geworden also werdet ihr jetzt von LovelyBooks-News überschwemmt. Und dieses Mal gab es etwas außergewöhnliches: ein Buch ohne Genre. Gleich vorab, es hat wirklich von allem etwas wobei ich es wohl in Japanese-Horror stecken würde aber das ist nur mein persönlicher Eindruck.


Die 8 jährige Sayumi wird nach einem schweren Sturz in ein Krankenhaus gebracht und eigentlich sollte ihre Heilung gut verlaufen. Doch dann wird sie von einem auf den anderen Tag entführt und wacht in einem Forschungslabor auf. Doch warum? Und was haben die Erscheinungen, die sie zu sehen glaubt damit zu tun?
Unterdessen suchen ihre Mutter und Schwester verzweifelt nach dem Kind welches spurlos verschwunden ist.
Nur Ryan, ihr Vater, scheint das Ganze nicht besorgniserregend zu finden. Nachdem Sayumis Mutter zu viel Wind um die Sache macht greift er ein. Doch was hat er mit der Entführung seiner Tochter zu tun und warum?
Die Lage spitzt sich immer mehr zu, bis sie eskaliert ...

Montag, 16. Dezember 2013

(Gequatschtes) In den sauren Apfel beißen Teil 2

Nun, auf der Arbeit hatte ich das Glück meinen MacBook in der IT abgeben zu können. Leider nicht das was ich hören wollte: Festplatte oder Motherboard kaputt.
Ersteres wäre nicht so schlimm, letzteres bedeutet nen neuen Laptop was allerdings erst mitte Januar geht.
Somit hat das angeblich unzerstörbare MacBook nur 4 Jahre gehalten ...
Den Blog werde ich deshalb in den nächsten Monat nur ca alle 2 Tage und am Wochenende gar nicht updaten können da ich keinen Ersatz-PC habe.
Also hoffen wir alle mal das beste, dass es nur die Festplatte ist.

(Buchvorstellung) Ellin von Christine Millman

Man merkt, ich bin im Leserundenfieber bei Lovelybooks. Und es war endlich mal wieder ein deutscher Roman!


Nachdem Ellin ihre Eltern bei einem Überfall verloren hat, lebt sie als Leibdienerin bei dem grausamen Lord Wolfhard. Jeder Fehler wird umgehend mit Gewalt bestraft und als er sie zu sich ins Bett ziehen will flieht sie.
Leider muss sie dafür in die Wildnis und durch den Wald. Nachdem sie es gerade so geschafft hat von den Klippen zu steigen verlassen sie im Wald ihre Kräfte. Schwerkrank findet der Söldner Kylian sie und seine Gefährten überreden ihn sie mitzunehmen. Er selbst ist alles andere als begeistert denn er hütet ein uraltes Geheimnis. Es fällt ihm schwer Ellin zu vertrauen doch auf der anderen Seiten finden die beiden sich sehr anziehend.
Zudem ist sie alles andere als in Sicherheit denn Lord Wolfhard ist immernoch hinter ihr her und auch Kylian findet sich bald in einer Fehde zwischen zwei Geschwistern wieder aus der er so schnell nicht wieder herauskommt.

(Gequatschtes) Ich kauf Nix Challenge

Da ich begeistert das Buch "Ich kauf nix" gelesen habe, dachte ich, ich mache den Selbstversuch, denn ich bin ja auch leidenschaftlich am Shoppen: Kleidung, Schuhe, Bücher, Pferdesachen... Ein Jahr ohne? Ob ich das aushalte?!
Das weiß ich selbst nicht, aber wenn dann würden ich und mein Bankkonto wahrscheinlich sehr stolz sein!

Die Autorin zumindest hat es geschafft und mich mit der Frage zurückgelassen: Schaffe ich das auch? Niemand erfindet hier das Rad neu, und diesen Versuch haben schon zig Menschen mehr oder weniger erfolgreich unternommen. Aber letzten Endes geht es doch darum etwas für sich selbst zu tun! Also schauen wir mal wo die Reise hingeht. Ich werde euch einmal im Monat ein Update geben wie es mir so ergeht und ob ich schon heulend vor der nächsten Buchhandlung zusammengebrochen bin.

(Buchvorstellung) Ich kauf nix von Nunu Kaller

Endlich mal wieder eine Leserunde auf Lovelybooks! Und dieses mal geht es nicht um einen Roman sondern um einen Selbstversuch. Wenn ich ehrlich bin hat mich das Buch sogar dazu angeregt es selbst zu versuchen. Aber der Reihe nach.


Nunu geht es wie vielen anderen Frauen auch. Ein Rock hier, ein Oberteil da ... gefühlt kommt sie jede Woche mit neuer Kleidung nach Hause aber zu anziehen hat sie trotzdem nichts!
Nach einiger Zeit kommt die Erkenntnis, dass sie viel zu viel hat und sie startet den Selbstversuch: ein Jahr ohne Shopping! Wie das Jahr wohl verläuft?

Sonntag, 15. Dezember 2013

(Gequatschtes) In den sauren Apfel beißen Teil 1

So Leute, nun ist es also passiert. Mein 4 Jahre altes Mac Book Pro hat den Geist aufgegeben. Erst wurde es immer langsamer und ich dachte mir ok updatest du es halt. Ha! Dumme Idee denn jetzt geht nix mehr. Ich komme weder in Safari noch in den App Store (um mir das Betriebssystem runterzuladen) es stürzt dauernd ab! Photoshop brauch 7 MINUTEN zum öffnen und stürzt ab sobald ich irgendwo draufklicke. Das ich das tolle Warte-Rädchen permanent sehe ist klar. Das ich nix mehr mit dem teuren Hipster-Laptop machen kann auch.

(Gewinnspiel) Weihnachtsgewinnspiel: Ein EBook "Die Gossen von Farefyr" von Temper R. Haring zu gewinnen!

Bald ist Weihnachten meine Lieben! Ich hoffe euer Wunschzettel ist gut bestückt (meiner ist es)! Vor einiger Zeit hat Richard mich kontaktiert da er mit seinem neuen Buch auf Blogtour geht.


Ein gerissenes Waisenmädchen, das seinen Platz im Leben sucht. Ein verarmter Adliger, der in einer einzigen Nacht alles verliert und nach blutiger Rache sinnt. Ein junger Nachtschatten, der bereit ist, ihm die Leben seiner Peiniger zu schenken. Und ein naiver Holzfäller, dem nur noch ein Zauber helfen kann.  Vier Wege kreuzen sich in Farefyr. Einer Stadt, in welcher Diebe, Räuber und Mörder vor keinen Grausamkeiten zurückschrecken, weshalb die berüchtigten Nachtschatten dem Gesetz von Zeit zu Zeit auf die Sprünge helfen.

Freitag, 13. Dezember 2013

(Gequatschtes) Ich hab's getan!

Oh wei, da war ich so stolz auf mich, die ganze Facebookwelt hinter mir zu lassen und nun das. Ich habe den Blog auf Facebook angemeldet. Warum? Nun, wir sind dieses Jahr so groß geworden und ich freue mich natürlich über jeden Seitenaufruf und Leser. Vor allem habe ich eine Wette abgeschlossen. Wenn ich es schaffe in einem Jahr 100.000 Seitenaufrufe zu bekommen ist die Seite es wert, ich habe nicht geglaubt, dass dieser Blog so viele Leute interessiert. Aber wie ihr am Besucherzähler seht habe ich meine Wette verloren.

Also, Facebook ich bin da!



Donnerstag, 12. Dezember 2013

(Gequatschtes) Excellent Blog Award

Und sogar 2 davon, denn Katja und Tina haben mich beide getaggt und nun kann/muss ich mal wieder aus den Nähkästchen plaudern.

Regeln
  • Schreibe einen Post mit diesem Award
  • Beantworte 11 Fragen von demjenigen, von dem du den Adward hast
  • Tagge 5 Leute mit unter 200 Lesern
  • Sage den Getaggten Bescheid

Mittwoch, 11. Dezember 2013

(Gequatschtes) Tausche Neuerscheinungen gegen Verfilmungen

Nene, ich möchte nicht meine neuen Bücher gegen DVD's loswerden aber ich hatte bis jetzt immer alle Film-News in Einzelposts unter "News" veröffentlicht (werde ich auch weiterhin tun) sowie Filmtrailer halt unter Trailer. Aber mir ist aufgefallen, dass das im Laufe der Monate doch etwas unübersichtlich wurde.
Jetzt gibt es eine extra Seite wo ich nocheinmal alles zusammenfasse. Dafür sind die "Neuerscheinungen" rausgeflogen, denn ich glaube darüber berichten genug andere Blogs. Wenn Ihr die Seite wiederhaben wollt, sagt Bescheid. Wenn ich interessante Titel finde kündige ich diese sowieso an aber ich glaube es gibt genug Blogger, die da konsequenter am Updaten sind als ich ...

(Trailer) Der 100-jährige der aus dem Fenster stieg und verschwand

Eines der durchgeknalltesten Bücher die ich dieses Jahr gelesen habe. Mit Stärken und Schwächen. Wenn ich ehrlich bin kann ich mir eben jenes Stück besser als Film vorstellen und der Meinung sind wohl noch mehr, denn im März dürfen wir uns wohl über einen rüstigen Rentner totlachen. Den Trailer gibt's schon heute!


(Buchvorstellung) Unsterblich - Das Tor der Dämmerung / Blood Of Eden - The Immortal Rules von Julie Kagawa

Ich muss gestehen, von Julie Kagawa habe ich schon sehr viel gehört aber noch nichts gelesen. ja, Schande über mein Haupt, aber ich habe es jetzt geändert. Dank dem Heyne Verlag stelle ich euch heute "Unsterblich" vor. Da ich mittlerweile eine ausgeprägte Twilight-Phobie habe waren die bösen Vampire sehr verlockend.


Frei sein ist ein etwas, was die 17-jährige Allison nicht kennt. Ihr Leben besteht aus Mauern, Grenzen und Verboten. Sie lebt in einer Vampirstadt die vom grausamen Fürsten der Nacht regiert wird. Dieser hält seine Bürger wie Vieh. Wer kein Blutzoll zahlt bekommt keine Essensmarken und ist der Willkür der Wachen ausgeliefert. So auch Allison die sich nicht hat registrieren lassen.
Sie hasst die Vampire doch als sie im Sterben liegt stellt ausgerechnet einer von ihnen sie vor die Wahl: Sterben oder sich verwandeln? Sie entscheidet sich für letzteres und muss schnell lernen, dass es auch vor den Mauern Dinge gibt, die ihr gefährlich werden können.

Dienstag, 10. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Comin 2 Get U von Simon Packham

Heute stelle ich euch mal wieder ein Buch aus dem dtv Verlag vor. An dieser Stelle vielen Dank für das Rezensionsexemplar!


In Onlinespielen zu sterben findet der 13-jährige Sam nicht weiter schlimm, schließlich kann man ja einfach wieder von vorne anfangen. Als seine Figur bewusst in eine Falle gelockt wird bekommt er Drohungen, denn seine Peiniger scheinen ihn auch im wahren Leben zu kennen.
Später bekommt er auch SMS und Mails mit Beleidigungen. Als kurz darauf eine Internetseite auftaucht die sich über ihn lustig macht und dieser Link in der Schule rumgeht wird er schnell vom Klassenclown zum Opfer. Die Drohungen werden immer schlimmer und bald scheint man ihm wirklich nach dem Leben zu trachten! Leider weiß er immer noch nicht wer hinter der Hetzerei steckt.

(Buchvorstellung) Don't Turn Around von Michelle Gagnon

Es ist mal wieder Zeit für eine englische Lektüre! Und da ich von Michelle Gagnon bis jetzt überaus begeistert war gab ich ihrem Debüt-Thriller natürlich eine Chance.


Die 16-jährige Noa ist seit dem Tod ihrer Eltern ein Fall für das Jugendamt, dem sie sich aber immer wieder entzieht. Sie nutzt ihr Talent zum Computer-Hacking um sich finanziell alleine durchzuschlagen.
Aber als sie eines Tages auf einem Operationstisch in einer verlassenen Fabrik aufwacht, mit einer Infusion im Arm, wünscht sie sich jemanden an ihrer Seite zu haben. Was ist mit ihr passiert? Und wie passt Peter Gregory, ein verwöhntest reiches Kind und Gründer von Alliance, einem Hacker-Forum, da hinein? Gerade so gelingt ihr die Flucht ...
Peter braucht Leute wie Noa in seinem Team vor allem jetzt, wo er von einem unbekannten Mann bedroht wird. Doch was die beiden nicht wissen ist, dass Noa der Schlüssel zu etwas viel größerem ist und ihre Verfolger werden nicht aufgeben, bis sie sie geschnappt haben.

Montag, 9. Dezember 2013

(News) Filmkritik - Die Eiskönigin

Es war mal wieder Kinozeit! Eigentlich wollte ich die Filmkritik schon letzte Woche schreiben aber dann kam andauernd was dazwischen. Aber besser spät als nie ne?


Disneys Die Eiskönigin – Völlig unverfroren erzählt die Geschichte der Königstochter Anna (im Original gesprochen von Kristen Bell), die sich auf die Suche nach ihrer älteren Schwester Elsa (Idina Menzel), der Schneekönigin, begibt. Anna wird auf ihrer abenteuerlichen Reise von dem Bergsteigspezialisten und Naturburschen Kristoff (Jonathan Groff) sowie dem Rentier Sven unterstützt. Gemeinsam wollen sie Elsa finden, die dafür verantwortlich ist, dass das Königreich Arendelle im ewigen Eis gefangen ist. Die drei Abenteurer müssen sich auf ihrer Reise gegen die Elemente behaupten, begegnen dabei seltsamen Trollen und einem drolligen Schneemann namens Olaf (Josh Gad), der sich ihnen ebenfalls anschließt. Werden sie Elsa finden und damit auch das Königreich Arendelle retten können, ehe es zu spät ist?

(Buchvorstellung) Breathe - Flucht nach Sequoia / Resist von Sarah Crossan

So schnell wie die Reise angefangen hat ist sie auch leider schon wieder vorbei denn der 2. Teil von Breathe ist auch der Abschlussband. Wie die Sache wohl ausgeht?


Nachdem der Rebellenheim, mitsamt der Bäume von der Regierung vernichtet wurde fliehen Quinn und Bea ins Ödland und werden erneut getrennt. Während Bea mit unerwarteter Hilfe zurück in die Kuppel gelangt schafft Quinn es nach Sequoia doch dort findet er nicht die erwartete Hilfe. Im Gegenteil, die Leiterin Vanya hat ein tolalitäres System eingerichtet und Quinn muss bald erkennen, dass reinkommen leichter als rauskommen ist.
Vanya möchte eine neue Spezies züchten, die außerhalb der Kuppel überleben kann und die Kuppel selbst mit allen darin lebenden Menschen dem Erdboden gleichmachen. Nun muss Quinn nicht nur Bea, sondern auch seine Stadt retten. Außerdem weiß er nicht, ob er Beas neuem Begleiter Oscar trauen kann, denn der hat sehr viel Interesse an seiner Freundin ...

Samstag, 7. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Unruhe von Jesper Stein (Hörbuch)

Vor einiger Zeit hatte ich mal wieder bei Blogg dein Buch mitgemacht und mich dieses mal für einen Krimi, und noch dazu als Hörbuch, beworben. Danke an Jumbo Medien für die CD's!


Axel Steen, Polizist beim Morddezernat, leidet seit der Trennung von seiner Frau unter einer inneren Unruhe. Seine Tochter lebt seitdem bei seiner Ex-Frau und er selbst kann Nachts kaum noch schlafen. Immer wieder glaubt er an einem Herzinfarkt zu sterben.
Er wird immer erschöpfter, doch das kann auch an seinem Job liegen denn dort gibt es momentan sehr viel Stress.
Die Autonomen protestieren gegen den Abriss eines Jugendzentrums und dies sehr gewaltbereit. Leider toben sie sich auch in seinem Stadtviertel aus und die Polizei hat alle Hände voll zu tun. Als auf dem Friedhof eine Leiche auftaucht fällt der Verdacht schnell auf die Protestanten. Die Lage spitzt sich zu...


Donnerstag, 5. Dezember 2013

(News) Chroniken der Unterwelt - City of Ashes kommt doch ins Kino!

Die Resonanz auf den ersten Teil war nicht so wie erhofft. Zu kindisch, Jace sieht nicht aus wie Jace, warum wurden Dinge geändert etc. Nungut, alles auch Sachen die mich gestört haben aber seien wir doch mal ehrlich. So schlecht war es nicht.
Das Problem war in meinen Augen eher, dass die Zielgruppe verfehlt wurde. Es wurde versucht die Teenies anzusprechen. Leider hatte man vergessen wer Cassandra Clares Bücher eigentlich liest. Richtig, die Ü20-jährigen und die wollen keinen Kinderfilm!
Das ist den Produzenten auch klar geworden. Es wird jetzt eine genaue Analyse geben, was schief gelaufen ist und dann beginnen die Dreharbeiten 2014. Also werden wir unseren Kinofilm bekommen.
Ich kann dies sogar aus sicherer Quelle weitergeben, denn ein enger Bekannter kümmert sich um die DVD Cover und der hat schon den Auftrag also wenn die blöd werden geb ich das gerne weiter *Spaß* aber der macht das schon!

Sollte der 2. Teil jedoch auch floppen, wird es keine weiteren Fortsetzungen geben.

(Neue Bücher) Godspeed, Mindhunter, Remember, Unsterblich und Comin 2 get U

Uii, gestern gab es die Rezensionsexemplar-Flutwelle. Irgendwie sind alle an einem Tag eingetroffen *lach*
Die Bücher, die ich für die Verlage vorstellen darf sind alle keine Neuerscheinungen aber dafür sehr interessante Titel und ich bin froh, dass ich diese, trotz des alten Erscheinungstermins noch rezensieren darf.

Mittwoch, 4. Dezember 2013

(News) Saphirblau kommt 2014 ins Kino

Aufgrund der recht schlechten Kritiken des ersten Films (ich fand ihn ja gut) wurde lange hin und her überlegt, ob der zweite Teil noch verfilmt werden soll oder nicht.

Ich muss gestehen, ich hatte das Thema dann etwas aus den Augen verloren. Aber hier die erleichternden News. Der 2. Teil "Saphierblau" kommt ins Kino. Die Dreharbeiten sind im vollen Gange!

© Achener Nachrichten

(Buchvorstellung) School of Good and Evil von Soman Chainani

Heute kann ich euch endlich das mit Abstand am schönsten gestaltete Buch vorstellen, was ich je gelesen habe! Ihr denkt ich übertreibe? Na dann überzeugt euch selbst.


Aus dem Ort Galvadon werden alle 4 Jahre 2 Kinder entführt. Ein liebes und ein böses Kind. Gerüchte gehen um, dass diese Kinder auf die Schoof of Good and Evil kommen um dort Märchenfiguren zu werden. Die junge hübsche Sophie glaubt ganz fest daran. Sie wird eine Prinzessin werden! Währenddessen hält die Außenseiterin Agatha das alles für Blödsinn. Die Dorfbewohner haben sie schon als Hexe abgeschrieben und auch sie selbst gibt sich mit ihrem Schicksal zufrieden. Nur mit Sophie verbringt sie ab und an ihre Zeit.
Als die beiden dann wirklich entführt werden und auf dieser Schule landen, kommt Aghata auf die Seite der Guten und Sophie zu den Bösen. Da muss ein Fehler vorliegen oder? Zumindest Sophie sieht das so...

Dienstag, 3. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Wild von Lena Klassen

Mal wieder eine Bauchentscheidung. Ich hatte das Cover gesehen und wusste, das Buch muss ich haben. Ob auch die Story überzeugt hat?


Komplett kontrollierte Gefühle? Wie wäre es in einer Welt ohne Kummer und Krankheit zu leben? Genauso leben die Bewohner von Neustadt. Einmal in der Woche erhalten sie Ihre Glücksinjektion um wilde Gefühle zu verhindern. So auch Pi, doch sie ist nicht so glücklich wie alle anderen. Ist sie nicht so perfekt wie ihre Mitmenschen? Sie befürchtete es, denn anders kann sie sich nicht erklären, dass ihr immernoch kein Freund zugeteilt wurde. Sie hat Angst davor, dass etwas mit ihr nicht stimmen könnte denn solche Menschen landen schnell auf der anderen Seite des Zauns. In der Wildnis. Dorthin werden alle verbannt die nicht ins System passen. Jeder weiß, dass dort Mord, Krankheit und andere Gewalt herrscht.
Doch plötzlich passiert etwas unfassbares. Die Glücksdroge versagt und Pi ist zum ersten mal in der Lage für sich selbst zu denken. Doch was ist wichtiger? Liebe oder Freiheit?

Montag, 2. Dezember 2013

(Buchvorstellung) Das Spiel ist aus wenn wir es sagen / Nerve von Jeanne Ryan

Der November war der Monat der guten Bücher und das scheint sich auch in den Dezember reinzuziehen denn heute kann ich euch einen der besten Jugendthriller vorstellen, die ich bis jetzt gelesen habe!


Vee ist eigentlich die, die immer im Hintergrund steht. Somit wollte sie bei dem neuen Online-Spiel gar nicht mitmachen. Unter ihren Klassenkameraden ist das Spiel bei dem man immer wieder peinliche Challenges bestehen muss um zugegebenermaßen verlockende Preise zu ergattern.
Um ihren Schwarm auf sich aufmerksam zu machen nimmt sie an einer Probechallenge teil und das unfassbare geschieht. Sie wird ausgewählt! Noch dazu bekommt sie den unglaublich sexy aussehenden Ian zur Seite gestellt woraufhin ihr das Ganze durchaus Spaß macht.
Doch die Challenges werden immer heikler und die Beobachter, Fans die dafür zahlten live dabei zu sein, immer aufdringlicher.
Als die beiden es in die Finalrunde schaffen stehen jedoch plötzlich nicht nur ihre bisher gewonnenen Preise auf dem Spiel!

Samstag, 30. November 2013

(News) Die erste Blogtour! Mit Temper R. Haring und seinem Buch "Die Gossen von Farefyr"


Vor ein paar Tagen wurde ich von Temper R. Haring angeschrieben, ob ich nicht vielleicht Lust hätte bei einer Blogtour mitzumachen und sein neues Buch vorzustellen.
Klar warum nicht!
Zusammen mit ein paar anderen Bloggern gibt es in der Vorweihnachtszeit verschiedene Infos über den Autor und sein Werk aber das ist noch nicht alles! Auf jedem dieser Blogs gibt es ein Gewinnspiel in dem ihr ein EBook gewinnen könnt.
Na, neugierig?

Dann hab ich hier eure Reiseroute:

(Buchvorstellung) Des Teufels Plan / Nightmare von Stephen Leather

Es ist mal wieder Zeit für einen Thriller aus dem Hause Blanvalet! Alle erzählen mir immer die Briten seien so verrückt nach Krimis. ich hab mich immer gefragt warum also wurde es höchste Zeit, das herauszufinden. Ab nach London!


Jack Nightingale ist ehemaliger Polizist, der jetzt als Privatermittler arbeitet. Doch seit dem Tag, an dem ein neunjähriges Mädchen sich vor seinen Augen in den Tod stürzte plagen ihn Selbstvorwürfe und Zweifel. Und als wäre das nicht genug hört er auch die Hilfeschreie des kleinen Mädchens. Stecken der Teufel oder andere finstere Mächte dahinter oder ist es nur sein schlechtes Gewissen? Hat er vielleicht sogar eine Chance sein Versagen von damals wiedergutzumachen?

Freitag, 29. November 2013

(News) Erscheinungstermin Underworld von Meg Cabot

Ich bin ein totaler Fan von "Jenseits" und somit jetzt schon total hibbelig denn ich will wissen wie es weitergeht. Sosehr, dass ich mir schon überlegt habe die Reihe auf Englisch weiterzulesen. Aber ich muss ersteinmal meinen SuB abbauen und das sollte bis zum Sommer zu schaffen sein. Denn dann kommt der 2. Band auf Deutsch raus!

 

Donnerstag, 28. November 2013

(Buchvorstellung) Zersplittert / Fractured von Teri Terry

Endlich habe ich den zweiten Band von "Gelöscht" in den Händen halten dürfen, wenn auch "nur" auf Englisch.

http://d202m5krfqbpi5.cloudfront.net/books/1349683734l/13490543.jpg 

Als Kyla im Wald von Wayne Best bedrängt wird übernehmen ihre Instinkte die Führung und mit einem Mal erinnert sie sich wieder! Nicht komplett aber immer wieder werden Bruchstücke aus ihrem alten Leben klarer.
Trotzdem sind noch viele Dinge ungeklärt: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, die in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Gruppe im Untergrund, gespielt?
Einer ihrer Lehrer kommt ihr merkwürdig vertraut vor. Er macht ihr unmissverständlich klar, die alte Kyla zu kennen. hat er Antworten für sie? Oder ist er ein Trick der Lorder? Die Teenagerin gerät immer mehr zwischen die Fronten!

(Gequatschtes) Ich bin schwach geworden

Jaja, ich hab gesagt, dieses Jahr werden keine Bücher mehr gekauft. Aber mein SuB ist auf einem guten Weg nach unten weshalb ich mir eine Sünde gegönnt habe. Diese Sünde heißt "The School for Good and Evil" von Soman Chainani.
Schuld daran ist übrigens der Wonderfulbookworld Blog denn dort habe ich das Buch entdeckt *hust*. Die Tatsache, dass Amazon das Buch momentan im Hardcover für 9€ anbieten hat sein übriges getan.
Ich habe dieses Mal auch eigene Fotos gemacht, da das Buch eine unglaublich schöne Gestaltung hat welche auf dem normalen Coverbild vom Verlag untergehen würde.


Mittwoch, 27. November 2013

(News) Erscheinungstermin Dein für immer / Finale von Becca Fitzpatrick

Newwwws, Big Newwws!
Ok Spaß beiseite aber für den ein oder anderen sind es wirklich große Neuigkeiten. Denn: Page & Turner hat endlich einen Erscheinungstermin für den Abschlussband der Engel der Nacht Reihe angekündigt!

 

(Buchvorstellung) Die Chroniken der Schattenwelt - Nephilim von Gesa Schwartz

Kennt Ihr das? Ihr seht ein Cover und wisst sofort dieses Buch will ich haben! So ging es mir bei "Nephilim". Ich lief über die Buchmesse und blieb sofort an dem Titel hängen.


Der junge Italiener Nando lebt nach dem Tod seiner Eltern in Rom bei seiner Tante. Nach und nach bemerkt er merkwürdige Ereignisse um sich herum und bei sich selbst. So erzählt ihm einer der Obdachlosen für die er abends noch Suppe kocht etwas von einer geheimen Welt und Nando ist plötzlich viel stärker als es eigentlich möglich sein sollte.
Als wäre das alles nicht genug wird er auch noch von einem Dämon verfolgt und ein gefallener Engel möchte ihm weiß machen er sei der Sohn des Teufels.
Luzifer möchte, dass Nando ihn befreit und versucht den Jungen mit Versprechungen zu ködern. Schneller als ihm lieb ist sind Himmel und Hölle hinter ihm her!

Dienstag, 26. November 2013

(Buchvorstellung) Upon the Midnight Clear von Sherrilyn Kenyon

Ich hatte mal wieder das Bedürfnis nach einem "trashigen" Taschenbuch also habe ich durch meinen SuB geschnüffelt und da lag doch tatsächlich noch eins von Sherrilyn Kenyon rum!

http://jacketupload.macmillanusa.com/jackets/high_res/jpgs/9780312947057.jpg 

Als eine Fremde an seiner Tür auftaucht weiß Aidan sofort, dass er sie schon einmal gesehen hat: in seinen Träumen. Leta ist eine Göttin und auf der Flucht vor einem ihrer Feinde. Ihre Kräfte nähren sich von den Emotionen der Menschen und da kommt ihr Aidan, der von Misstrauen und Wut getrieben wird, gerade Recht.

Montag, 25. November 2013

Sonntag, 24. November 2013

(Buchvorstellung) Teardrop von Lauren Kate

Wer meinen Blog schon länger verfolgt der weiß, dass ich ein Fan von "Engelsnacht" ("Fallen") bin. Der Titel mit dem Lauren berühmt wurde. Daraufhin folgten ein Interview mit der Autorin (Ich kann's immer noch nicht glauben, dass sie mir geantwortet hat) und einige Film-Updates vom Verkauf der Rechte bis hin zu Cams Schauspieler!
Nun gibt es ganz frisch ein neues Buch aus ihrer Feder: "Teardrop". Ein wunderschönes Cover, doch weit und breit kein Engel zu sehen. Worum geht's wohl dieses Mal? Ich finde es wird Zeit das herauszufinden und muss mich hier herzlich bei Random House UK bedanken denn der Verlag war so lieb mir ein Rezensionsexemplar zu schicken!


Nachdem die 17-jährige Eureka ihre Mutter bei einer Flutwelle, die ihr Auto erfasste, verloren hat, lässt sie niemanden mehr an sich heran. Sie wird depressiv und versucht sogar sich das Leben zu nehmen.
Nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein, bis sie Ander trifft der sie erstaunlich gut zu kennen scheint. Er warnt sie vor der Gefahr in der sie schwebt. Doch was meint er und warum klang ihre Mutter so ernst als sie sie bat niemals zu weinen?
Nach und nach lernt sie mehr über eine romantische und dennoch furchtbare Geschichte über ein Mädchen, dessen Herz gebrochen wurde und deren Tränen einen kompletten Kontinent versenkt haben. Doch was hat das mit ihr zu tun?

Donnerstag, 21. November 2013

(Gequatschtes) Must-Have-Bücher 2014

Mein SuB-Abbau hat ja überraschender Weise ganz gut geklappt. Er ist zwar nicht bei 0 aber bei +/- 10 Büchern. Das ist durchaus überschaubar wenn man bedenkt, dass es fast 40 waren. Dementsprechend hatte ich auch kein schlechtes Gewissen mal zu stöbern, was das Jahr 2014 in Bezug auf englische Originalausgaben in der nächsten Zeit so bereithält!

Mittwoch, 20. November 2013

(Buchvorstellung) Wenn er mich findet, bin ich tot von Elisabeth Rapp

Es ist mal wieder Thriller-Zeit und dieses Mal handelt es sich um ein wirklich außergewöhnliches Buch. Denn vorab kann ich schon einmal sagen, die Protagonistin ist alles andere als ein Kind von Traurigkeit!

http://i1.weltbild.de/asset/vgw/wenn-er-mich-findet-bin-ich-tot-072438444.jpg 

Die vierzehnjährige Tilly gilt als schwer erziehbar und wurde mit einer Gruppe Problemkinder an den Nordpol geschickt. Hier sollen sie in einem Camp eine Jugendherberge aus Eis errichten. Es ist ihre letzte Chance. Das oder die Psychiatrie. Denn sie leidet unter Verfolgungswahn und Alpträumen. Als ein Mord geschieht wird schnell klar, dass ihre Ängste nicht unberechtigt sind, denn jemand ist hinter ihr her...

Montag, 18. November 2013

(News) Angelfall von Susan Ee wird verfilmt!

Es gibt heute mal wieder Film-News! Bei den ganzen Buchverfilmungn könnte ich eigentlich gleich nen Film-Montags-Update-Tag einführen ... aber gut, zurück zum Thema. Nicht nur ich, sondern auch unzählige andere Leser auf der ganzen Welt waren von "Angelfall" begeistert weshalt es eigentlich nur eine Frage der Zeit war, bis die Rechte verkauft wurden. Und genau das ist nun passiert. Good Universe und Sam Raimi (Spider Man) haben die Sache in Angriff genommen.

http://joesgeekfest.files.wordpress.com/2013/06/angelfall-cover.jpg 

Wenn die Engel die Bösen sind ...

(Buchvorstellung) Conni 15 - Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest von Dagmar Hoßfeld

Auf der Buchmesse bin ich natürlich auch bei Carlsen vorbei gekommen und hatte ein paar nette Gespräche mit den Mitarbeitern. Eine hatte mir von Conni 15 vorgeschwärmt. Ich muss gestehen, ich kannte die Kinderbücher nicht da ich selbst irgendwie mit Bibi Blocksberg und Co aufgewachsen bin. Aber die Cover der Conni-Reihe sind unglaublich süß und zu denen hätte ich damals bestimmt nicht nein gesagt. Warum ich euch das erzähle? Da die Autorin jetzt einen Schritt, zusammen mit Conni, weitergegangen ist und ein Jugendbuch geschrieben hat. Hier wird Conni 15 und das Buch ist somit perfekt für die Conni-Fans, die langsam aus den Kinderbüchern rauswachsen.


Conni hat Geburtstag! Endlich 15 und somit, nunja, fast erwachsen? Immerhin darf sie jetzt keinen Kinderfahrschein mehr lösen! Für sie also ein durchaus wichtiger Schritt zum erwachsenwerden und natürlich gehören da auch Feiern und Jungs dazu.
Gemeinsam mit ihren Freunden plant sie eine Party um endlich mal ohne die wachsamen Augen ihrer Eltern mit Phillip zusammen sein zu können. Doch dabei geht einiges schief und dann ist da auch noch Annas neuer Freund Lukas den sie so gar nicht leiden kann...

Donnerstag, 14. November 2013

(News) Filmkritik Fack ju Göhte

Ja, Winter ist bei mir immer Kino-Zeit! Und momentan laufen auch wirklich einige interessante Streifen an. Ich oute mich mal, ich mochte auch "Türkisch für Anfänger" und da "Fack ju Göhte" von den gleichen Vollidioten ,ahhhm Machern natürlich, ist musste ist da rein. Also, eine gute Freundin geschnappt, und ab ging's in die unterste Schublade des deutschen Humors. Aber gleich vorab, die Satire war alles andere als schlecht. Wir Deutschen holen, was die Filmemacherei betrifft, wohl langsam auf!


Kleinganove Zeki Müller (Elyas M'Barek) landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Den Lehrerberuf führt er laut eigener Aussage nur nebenberuflich aus und das merkt man schnell: Er bedient sich unkonventioneller Methoden, wie beispielsweise seiner an Schülern erprobten Paintball-Pädagogik, und hat auch sonst keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen. Als Neuer an der Schule bekommt er gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. Mit seinen rabiaten Mitteln und ungewöhnlichen Lehrmethoden mischt er die Chaosklasse und auch die Lehrerschaft ordentlich auf. Und schließlich ist da noch die Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), die ihm nicht nur dank ihrer pädagogischen Ratschläge etwas bedeutet... Zeki muss sich entscheiden, ob er die Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.

(Buchvorstellung) Dein göttliches Herz entflammt / Darkness Becomes Her von Kelly Keaton

Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch aus dem Programm des Arena Verlags vorstellen. Ich selbst bin ja total vernarrt in Jugendbücher mit Fantasyinhalt. Von daher kam mir Aris Geschichte gerade Recht!


Die Teenagerin Ari ist in einer Pflegefamilie großgeworden und nun auf der Suche nach ihrer Mutter. Als sie von ihrem Tod erfährt und ein paar Hinterlassenschaften erhält ist auch ein Brief darunter. Ein Brief mit einer Bitte an sie: Lauf weg, so schnell du kannst!
Doch wovor soll man wegrennen, wenn man den Grund nicht kennt? Ari nimmt die Warnung ernst und kehrt zurück nach New 2, dem ehemaligen New Orleans, welches vor Jahren durch eine Naturkatastrophe zerstört wurde.
Der Ort ist dennoch keinenfalls unbewohnt. Ari muss schnell erkennen, dass es mehr in ihrer Realität gibt, als sie sich je hätte vorstellen können!

(Buchvorstellung) Rette mich vor dir / Unravel Me von Tahereh H. Mafi

Und weiter geht es mit dem 2. Band von Juliettes Geschichte. Der erste hatte mich ja schon von den Socken gehauen, ob es nun genauso war?


»“The truth," he says, "is a painful reminder of why I prefer to live among the lies.”«

Juliette und Adam haben es gerade so geschafft vor Warner und seinen Männern zu flüchten, als sie vor ein neues Problem gestellt werden. Seit sie bei den Rebellen Unterschlupf gefunden haben weiß sie, dass sie nicht die einzige mit einer besonderen Gabe ist. Auch Adam hat eine, die ihn vor ihren Berührungen schützt. Nur leider scheint er nicht mehr ganz immun zu sein. Um ihn zu schützen zieht sie sich immer mehr zurück.
Derweilen rückt der Krieg immer näher und auch eine neue Begegnung mit Warner lässt sie erkennen, dass mehr hinter seiner Fassade steckt.

Mittwoch, 13. November 2013

(Buchvorstellung) 17 & Gone von Nova Ren Suma

Es war mal wieder Zeit für ein englisches Buch. Und zwar für "17 & Gone". Auch dieses Buch stammt aus meinem Ami-Großeinauf.


Die 17-jährige Lauren hat Visionen von Mädchen, die als vermisst gemeldet wurden. Die Mädchen haben nichts gemeinsam, außer ihr Alter und das ihr Umfeld denkt, sie seien abgehauen. Vor allem Abby, das Mädchen, dass aus dem Sommercamp verschwand sucht sie immer wieder auf.
Nur was kann Lauren tun? Ihr Umfeld bemerkt wie sehr sich der Teenager zurückzieht und auch ihre Mutter macht sich Sorgen. Warum sieht sie diese Mädchen? Kann sie Abby noch helfen? Ein Zwischenfall bringt sie ins Krankenhaus und die Wahrheit ist erschreckender als jeder Geist.

Montag, 11. November 2013

(Buchvorstellung) Bluteis von Marc Ritter

Auf der Buchmesse fiel mein Blick sofort auf das toll gestaltete Cover von "Bluteis". Pferde und Thriller? Klingt nach der perfekten Kombination für mich! Der Droemer Knaur Verlag war dann auch noch so lieb mir ein Rezensionsexemplar zuzuschicken!


Über 1000 internationale Wirtschaftsgrößen sind zum legendären Pferderennen nach Engadin gekommen. Unter ihnen der Sportfotograf Thien Baumgartner und seine Freundin Sandra. Plötzlich explodiert unter den Pferden die Eisdecke und reißt diese samt Jockeys und Tribünen in den eiskalten See.
Als die Helikopter fertig mit der Bergung sind fehlt von Sandra jede Spur ... schnell kommt der Verdacht auf, dass die Terroristen sie haben und auch Thien gerät in das Visier der Ermittler.

Sonntag, 10. November 2013

(Trailer) Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Viele von euch fiebern dem Filmstart am 21. November 2013 schon entgegen, einen Trailer gibt es schon heute!


(News) Filmkritik Thor 2 - The Dark Kingdom

Ich war mal wieder im Kino! Mit Süßigkeiten und der 3D Brille bewaffnet ging es diesen Freitag in den 2. Teil von Thor. Ich bin ja ehrlich, Chris Hemsworth ist schon nicht zu verachten. Aber noch wichtiger war mir, dass der durchaus gelungene Humor und die Story bei der Fortsetzung nicht auf der Strecke blieben.


Nachdem Thor (Chris Hemsworth) seinen Bruder Loki (Tom Hiddleston) in die Schranken gewiesen hat, sieht er seine Aufgabe nun darin, die ins Schwanken geratene Ordnung zwischen den neun Welten wiederherzustellen. Den Konflikt mit Jotunheim konnte er gerade erst beilegen, da sieht sich der junge Gott mit einem ganz anderen Problem konfrontiert: Die uralte Rasse der Dunkel-Elfen will Thors Friedenspläne vereiteln. Deren Anführer Malekith (Christopher Eccleston) ist älter als das Universum selbst und will dieses zurück in die Dunkelheit stürzen. Bereits vor tausenden von Jahren hatte er es schon einmal versucht, wurde aber mit seinem Heer von Dunkel-Elfen zurückgeschlagen. In Asgard glaubte man, dieser Sieg sei endgültig gewesen. Doch nun ist Malekith zurückgekehrt und derart mächtig, dass nicht einmal Göttervater Odin (Anthony Hopkins) in der Lage ist, ihn aufzuhalten. Thor steht vor seiner bisher größten Herausforderung und muss sich auf eine Reise ins Ungewisse begeben. Nur, wenn er die Balance zwischen den kosmischen Kräften wiederherstellen kann, besteht Hoffnung auf einen Sieg über die Dunkel-Elfen. Nicht nur um Asgards Willen will er Malekith bezwingen, sondern auch, weil er um seine große Liebe Jane Foster (Natalie Portman) fürchten muss.

Samstag, 9. November 2013

(Buchvorstellung) Timeless - Schatten der Vergangenheit / Timekeeper von Alexandra Monir

Heute möchte ich euch den zweiten Teil von "Timeless" vorstellen. Den ersten mochte ich ja schon abgesehen von den extrem schnulzigen Szenen weshalb ich gespannt auf die Fortsetzung war.
Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!


Nachdem Michele in der Vergangenheit auf Philip traf war für sie klar, es ist die Liebe ihres Lebens. Doch der Zeitunterschied von 100 Jahren macht das Ganze mehr als kompliziert. Schon bald werden die beiden wieder getrennt und müssten ihr bisheriges Leben weiterführen.
Umso überraschter ist sie, als Philip, ihr Philip, plötzlich als neuer Mitschüler in ihrer Klasse steht. Doch die Freude ist nur von kurzer Dauer denn er erinnert sich nicht an sie. Ob sie sich getäuscht hat? Als ihre Großeltern Besuch aus der Vergangenheit bekommen steht Micheles Leben auf dem Spiel. Umso mehr ist sie auf Philips Hilfe angewiesen und auch auf die ihres Vaters ...

»"Es ist nicht nur sein Name. Es ist Philip. Er ist wieder da", sagte sie atemlos."« (S.16)

Freitag, 8. November 2013

(Buchvorstellung) Ich fürchte mich nicht / Shatter Me von Tahereh Mafi

Ich hatte so viel gutes über dieses Buch gehört, dass ich es mir letzten Endes dann doch gekauft habe. Jedoch auf Englisch genauso wie den Nachfolger. Da ich die Bücher nur als EBooks habe lasse ich die Seitenzahlen bei den Zitaten mal weg da diese je nach Reader und Schriftgröße sowieso variieren.


»“One word, two lips, three four five fingers form a fist. One corner, two parents, three four five reasons to hide. One child, two eyes, three four seventeen years of fear. A broken broomstick, a pair of wile faces, angry whispers, locks on my door.” «

Seit  264 Tagen ist Juliette nun schon in einer Anstalt. Ohne Kontakt zu anderen Menschen, ohne ein Wort gesprochen zu haben. Ihr einziger, ständiger Begleiter ist ihr Notizbuch das sie als eine Art Tagebuch verwendet um nicht komplett durchzudrehen. Denn sie ist gefährlich. Gefährlich für jeden, der ihr zu nahe kommt. Eine einzige Berührung von ihr kann den Tod bedeuten.
Dementsprechend war ihr bisheriges Leben mehr als einsam und ihre Mitmenschen haben den Kontakt zu ihr gemieden. Ja selbst ihre Eltern waren glücklich, als die Regierung sie endlich holen kam. Nun ist sie das Problem von jemand anderem. Von Warner, dem Sohn des Machthabers.
Er möchte sie als Waffe einsetzen und ist so auf diese Idee fixiert, dass er alles um sich herum vergisst. Er beauftragt einen seiner Soldaten sie zu bewachen, doch was er nicht ahnt ist, dass es Leute in seinen eigenen Reihen gibt, die interesse an Juliette haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...