Montag, 14. Januar 2013

(Buchvorstellung) Bis das Feuer die Nacht erhellt / Crescendo von Becca Fitzpatrick

Das zweite Buch der Hush Hush Saga ist ja schon vor einiger Zeit auf deutsch erschienen und auf jeden Fall ein paar Stunden eurer Zeit wert, denn schon mal vorab, der Humor aus dem ersten Band ist keineswegs verloren gegangen auch wenn ich sagen muss, dass es sich an der einen oder anderen Stelle etwas gezogen hat was aber durch den ansonsten makellosen Schreibstil wieder wett gemacht wurde.

Bis das Feuer die Nacht erhellt

Nach dem Showdown aus dem ersten Band ist zwischen Patch und Nora etwas Ruhe eingekehrt, allerdings ist Patch angespannt, er hat zwar sein altes Leben ein stückweit zurück bekommen, steht jedoch unter Beobachtung und macht Nora mit seinem in sich gekehrten Verhalten leider extrem eifersüchtig zumal er zusätzlich viel Zeit mit Noras größter Schulfeindin Marcie verbringt.
Nora wird das Gefühl nicht los, dass Patch ihr etwas verheimlicht. 
Die beiden geraten immer öfter in Streits welche ihren Höhepunkt erreichen, als Nora Ihm offenbart das sie Ihn liebt und er einfach geht!
Nora ist verzweifelt und steht mit ihrem Liebeskummer alleine da, da sowohl ihre Mutter als auch Vee der Überzeugung sind, dass mit Patch etwas nicht stimmt und sie sich besser von ihm fern halten sollte.
Leider sind dies nicht die einzigen Probleme die Nora hat als ihre Mutter ihr regelrecht einen alten Kindergartenfreund aufzwängt der zurück in die Stadt gezogen ist. 
Doch irgendetwas stimmt nicht mit Scott. Er ist eigenbrötlerisch, schlecht gelaunt und neigt zu Wutausbrüchen. Trotzdem verbringt Nora immer mehr Zeit mit ihm, nicht zuletzt um sich von ihren Problemen mit Patch abzulenken, in all dem Trubel berichtet Vee ihr auch noch das sie jetzt mit Patchs bestem Freund Rixon zusammen ist der Ihr wiederum erzählt wie viel Zeit dieser mit Marcie verbringt. 
Generell lässt Rixon seinen Freund in keinem guten Licht darstehen und als sein Name dann noch im Zusammenhang mit Ihrem ermordeten Vater auftaucht, den sie zu allem Überfluss wiedergesehen haben will, ist Ihr Misstrauen endgültig geweckt.


Mein Fazit:

Ein schönes Buch, obwohl es etwas schwächer als das Erste ist, da Nora sehr kindisch reagiert und dies teilweise etwas Nerven kostet. Trotzdem gewohnt lustig und ich kann euch jetzt schon sagen, dass die beiden nachfolgenden Bände um einiges spannender werden, also durchhalten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...