Donnerstag, 24. Januar 2013

(Buchvorstellung) Chroniken der Unterwelt - City of Glass / The Mortal Instruments - City of Glass von Cassandra Clare

Nachdem ich euch schon die ersten 2 Bände der "Chroniken der Unterwelt" vorgestellt habe folgt nun der 3. Band: "City of Glass".


Jace setzt alles dran Clary davon abzuhalten nach Alicante, der gläsernen Stadt, zu reisen.
Doch dieser hat die Rechnung ohne Clary  gemacht die sich heimlich aufmacht und die Stadt wahrhaftig erreicht. Leider gerät sie dort gleich in die nächste Gefahr aus der Luke, der ihr heimlich gefolgt ist, sie in letzter Minute rettet.
Clary hat jedoch von dem Wasser getrunken welches sie langsam anfängt zu vergiften. Zum Glück kann Lukes Schwester ihr helfen sodass sie sich auf die Suche nach Jace machen kann auf der sie Sebastian trifft.
Dieser ist Clary gleich sympathisch und bietet ihr sofort an, ihr nach der Suche nach ihrer Mutter zu helfen welche sie zu einem alten Bekannten führt der ihnen einen Auftrag erteilt.
Jace traut Sebastian jedoch nicht und versucht sie abzuschirmen indem er ihr selbst hilft.
Die beiden begeben sich zu dem Haus indem Jace aufgewachsen ist und finden dort einen Engel der in Valentins Gefangenschaft geraten ist, doch was dieser ihnen zu berichten hat ist grauenvoll und aufklärend zugleich.
Jace und Clary machen sich auf den Weg zurück zu Magnus um das von ihnen gefundene Buch zu überbringen während Valentin dem Rat ein Ultimatum stellt.
Er fühlt sich, seit er die drei Insignien der Engel zusammengetragen hat unantastbar und die Lage spitzt sich weiter zu.
Jace verhält sich immer merkwürdiger bis er auf einmal einfach verschwunden ist. Er möchte seinen Vater alleine stoppen! Isabelle ist darüber gar nicht begeistert und fängt einen Streit mit Clary an der von Jocelyn unterbrochen wird. Leider ist Clary so sauer auf ihre Mutter, da diese ihr sehr viel verschwiegen hat, dass sie davon läuft während Jace, dessen komplette Welt einzustürzen droht, sich in einem Kampf auf Leben und Tod wiederfindet.
Clary bittet den Rat unterdessen ungewohnte Wege zu gehen um Valentin zu stoppen.
Werden die beiden es schaffen?


Mein Fazit:
Ein tolles Buch, auch wenn ich Sebastian von Anfang an merkwürdig fand und ich am Ende etwas mit den Tränen kämpfen musste kann ich es gar nicht erwarten den nächsten Band in den Händen zu halten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...