Samstag, 9. Februar 2013

(Buchvorstellung) Im Herzen der Nacht / Night Embrace von Sherrilyn Kenyon

Der 3. Band "Im Herzen der Nacht" erzählt die Geschichte von Talon und jaaa Ihr lest richtig, Sunshine, aber nein, ich würde mich mehr mit Amanda (Kyrians Frau) identifizieren.
Ich kann mich irgendwie nicht mit dem deutschen Covern anfreunden, irgendwie wirkt es billig. Die amerikanischen sind meiner Meinung nach stilvoller, aber gut die Story ist zum Glück gleich.


Talon zog zu seinen Lebzeiten den Zorn des Gottes Camulus auf sich, der ihn dazu verdammte auf immer alleine zu sein. Talon hat auf die scherzhafte Weise gelernt, dass jeder der ihm nahe steht ums Leben kommt. Allen voran seine Frau und sein Kind.
Als er durch den Verrat seines Clans ermordet wird schwört er Artemis die Treue.
Auf einem seiner Streifzüge trifft er auf Sunshine, die von den Daimons angegriffen wird.
Leider wird er dabei verletzt und bewusstlos wodurch er in Sunshines Wohnung landet. Die aufgedrehte, aber auch sehr schusselige junge Frau hat auch gleich seine Sachen gewaschen und in den Trockner. Das hat sich leider nicht besonders gut mit seinen Ledersachen vertragen und der arme Mann findet sich in einem pinken Handtuch wieder, sehr zum Spott seines Freundes der nun aushelfen muss.
Sunshine und Talon verstehen sich überraschend gut und er fühlt sich extrem von ihr angezogen, trotz der Angst sie zu verlieren. Auch Sunshine denkt nur noch an ihn, was von merkwürdigen Träumen unterstützt wird. Sie hat das Gefühl ihn schon immer zu kennen. Nur warum?
Die Antwort kennt nur Camulus, denn alles läuft wie er es geplant hat.
Doch dies ist nur ein Teil des Plans, denn Camulus hat sich mit Dionysos und Styxx zusammen getan um Acheron auszuschalten, denn nur so können sie die alte, im Exil lebende, Göttin die unter dem Namen "Die Zerstörerin" bekannt ist befreien.


Mein Fazit:

Ich habe es bestimmt schon erwähnt, ich finde Acheron toll, und er hat Talon und Sunshine beim Showdown definitiv die Show gestohlen. Das Paar fand ich extrem süß, sie erinnert mich an eine gute Freundin, von daher kann ich verstehen wie sich Talon um sie herum fühlt. Aber sie ist auf so liebe Weise chaotisch, dass man sie einfach gern haben muss. Ich fand die Geschichte sehr schön geschrieben, alles in allem ein tolles Dark Hunter Buch! Also Leute: Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...