Dienstag, 16. Juli 2013

(Buchvorstellung) Clyatomon - Die Schlacht um die versunkenen Reiche von Andrea Bannert

Vor ein paar Wochen kam ich mit der Autorin Andrea Bannet in Kontakt und konnte ihr neues Buch "Clyatomon - Die Schlacht um die versunkenen Reiche" probelesen. Da ich im Urlaub auf Teneriffa viel Zeit hatte und dieses Buch auf Gran Canaria spielt gab es keinen besseren Ort um mal wieder in eine Fantasywelt abzutauchen.


Als sich Andreas, Marc und Manuela begegnen hatten sie nur eins gemeinsam, den Plan an einem Tauchkurs auf Gran Canaria teilzunehmen. Seit Wochen werden die drei von Hustenanfällen und Atemnot geplagt. Nur die Nähe des Meeres scheint es besser zu machen. Marc und Andreas sind im Waisenhaus aufgewachsen und teilen selbst den Fundtag welcher als Geburtstag eingetragen wurde. Was die beiden zunächst nicht wissen, auch Manuela teilt ihr Schicksal, nur wurde sie adoptiert. Während ihres Kurses werden die Symptome immer schlimmer und der Drang zum Wasser stärker und stärker... Eines Tages wachen die drei mit Schwimmhäuten zwischen den Händen und Füßen auf, durch die Angst getrieben landen sie wieder im Meer und stoßen auf eine sagenumwobene Unterwasserwelt welche in drei Reiche aufgeteilt ist. Leider herrscht seit einundzwanzig Jahren ein erbitterter Krieg zwischen den Bewohnern denn jeder der Herrscher möchte an den magischen Stein, Clyatomon, herankommen. Doch wo dieser sich befindet ist unklar...
Auf der Suche nach ihrer Identität lernen die drei Jugendlichen nach und nach ihre Vergangenheit und Herkunft kennen.


Mein Fazit:

Ich war von Anfang an mitten in der Story drin. Vor allem der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, das Buch blieb flüssig und ich hatte es in drei Tagen durch. Auch die Umgebung konnte ich mir sehr gut vorstellen (was aber auch daran liegen könnte, dass ich zufälligerweise vor Ort war).
Was die Charaktere betrifft, da fand ich alle drei sehr sympathisch, hätte mir jedoch eine bessere Beschreibung gewünscht. Die hat leider manchmal gefehlt oder ist untergegangen da sie erst später kam wodurch ich schon ein anderes Bild der Person im Kopf hatte.
Die Story an sich war spannend und kaum vorhersehbar, was mir gut gefallen hat.


Kommentare:

  1. Uhi das klingt tatsächlich sehr spannend.
    Ich habe erst letztens ein Buch abgebrochen, indem es ums Tauchen ging, ich hoffe in diesem Buch liegt nicht so viel Augenerk auch Technik usw. denn ansonsten fänd ich es schon sehr spannend.
    Magst du mir veraten wie viele Seiten das Buch hat?

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, geht null um Technik. Zum Glück. Die Autorin sucht glaube ich noch nach Testlesern.
      Frag sie doch mal :)

      http://www.literaturschock.de/literaturforum/index.php/topic,30846.msg739365.html#msg739365

      Das Buch hat 372 Seiten.

      Löschen
    2. Hm. Ich bin in diesem Forum überhaupt nicht angemeldet. Und mich extra anmelden um ein Rezensions-Exemplar zu ergattern, fände ich reichlich dreist. Ich denke dann kann ich auch warten bis es das Buch zu kaufen gibt. Vielleicht könntest du die Autorin aber mal nett fragen, wann damit zu rechnen ist?

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ja, das stimmt, dachte du bist da vielleicht.
      Ich glaube man kann es schon bei Amazon kaufen, halt unter Anbieter
      http://www.amazon.de/Clyátomon-Die-Schlacht-versunkenen-Reiche/dp/3942635178/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1373644066&sr=8-2&keywords=Andrea+Bannert
      Ansonsten kannst du es direkt auf der HP der Autorin bestellen :)
      http://www.andreabannert.de/pages/veroeffentlichungen.php

      Löschen
    4. Achso. Dann vielen Dank und ich schaue mir das die Tage genauer an :)
      Über Amazon bestellt man es ja auch direkt über den Verlag habe ich eben gesehen...

      Außerdem hier der kurze Hinweis, dass ich dir eine Award weiterreiche: http://chrissi-ff.blogspot.de/2013/07/lovely-blog-award-wir-reichen-den-stab.html

      Löschen
    5. Erzähl dann mal, wie du das Buch findest :)

      Wow, das ist super lieb von dir, ich kümmre mich da morgen mal ums weiterreichen, aber für 15 Blogs wird es bei mir wohl auch nicht reichen...

      Löschen
  2. Hey,

    ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestoßen und finde den super schön :)

    Ich bin gleich Mitglied geworden und würde mich freuen, wenn du bei mir auf meinem Blog

    http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    vorbeischaust :)

    Ganz liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Danke für das Kompliment! Freut mich, dass dir mein Blog so gefällt, ich habe dir auch mal einen Besuch abgestattet. Sehr hübsch :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...