Mittwoch, 17. Juli 2013

(News) Bald ist es wieder Zeit für einen neuen Stephen King!

Am 17. Juli 2013 gibts wieder neues Lesefutter von dem Bestseller-Autor Stephen King.
Sein neur Roman Joyland erzählt die Geschichte eines Mörders dessen Wege sich mit einem Kind in einem Freizeitpark kreuzen. Mittendrin ein unschuldiger Student der zu viele Nachforschungen anstellt. Wo das wohl hinführt? Finden wir es doch heraus!



Klappentext:

In "Joyland" nun nimmt der Autor den Leser auf einen Trip in die Siebzigerjahre mit. Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes. Und mitten im sich überschlagenden Geschehen steht ein junger, unschuldiger Student und weiß: Irgendwann ist es mit der Unschuld vorbei. Irgendwann hört jeder Spaß auf.
Um sich sein Studium zu finanzieren, arbeitet Devin Jones während der Semesterferien im Vergnügungspark Joyland an der Küste von North Carolina. Drei Dinge sind es, die ihn im Laufe des Sommers 1973 vor allem beschäftigen: Seine große Liebe Wendy gibt ihm per Brief den Laufpass. In der Geisterbahn Horror House soll es spuken, nachdem dort ein Mädchen ermordet wurde. Und er fragt sich, welches Geheimnis sich wohl hinter der schönen jungen Frau mit ihrem behinderten Sohn verbirgt, an deren Strandvilla er jeden Tag vorbeikommt. Vom unbekümmerten Schaustellerleben in Joyland fasziniert, verlängert Devin seinen Aufenthalt. Mit seinen neugierigen Nachforschungen tritt er jedoch eine Lawine von Ereignissen los, bei denen es schließlich um Tod oder Leben geht ...



Quelle:
Randomhouse

Kommentare:

  1. Ich sollte auch mal wieder ein Buch lesen, dieses klingt toll. Hast nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du etwas passendes gefunden hast :)
      Ich schau mir morgen mal deinen Blog an.

      Löschen
  2. Hach, ich hab schon echt lange keinen King mehr gelesen, dabei habe ich seine Bücher früher verschlungen. Allerdings habe ich von seinen "neuen" Werken bisher noch gar keins gelesen (also sowas wie Love etc.). Kannst du da eins empfehlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh meine Liebe, ich hab die neuen auch nicht gelesen, deswegen wollte ich mir diesen kaufen. Ich hab aber momentan so viele Büche die ich noch lesen muss, (jaja für mich viel meine 10-20 Stk.)dass ich nicht dazu kommen werde. Zumindest nicht in nächster Zeit.

      Aber ich kann dir Desperate Angels von E.M.Ross empfehlen, den fand ich echt gut. Hab auch ne Rezi davon online.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...