Samstag, 17. August 2013

(Buchvorstellung) Die Sünde in mir von Alegra Cassano

Ohje, ich erschlage euch momentan mit Buchvorstellungen aber ich habe gerade super viel Zeit zum lesen und von daher müsst Ihr da jetzt einfach durch! :)
"Die Sünde in mir" von Alegra Cassano durfte ich bei einer Leserunde auf Lovely Books lesen. (Hab mich total gefreut, denn der Klappentext versprach schon eine sehr interessante Story)


Nicole Schütz, Mutter zweier Teenager, 40 Jahre alt und glücklich verheiratet begeht von einem auf den anderen Tag eine furchtbare Tat die niemand nachvollziehen kann.
Als sie zu sich kommt wacht sie in der Psychiatrie auf. Die Ärzte versuchen alles um herauszufinden, wie sich das Verbrechen abgespielte und welche Beweggründe sie hatte doch die erweist sich als schwieriger als gedacht. Nicole kann sich an nichts erinnern. Sie denkt sie sei sechs Jahre als doch warum? Um das herauszufinden lassen sich die Ärzte auf das Spiel ein.


Mein Fazit:

Zuerst einmal ist mir das Cover aufgefallen, da dieses, zumindest auf dem IPhone, total realistisch wirkt. Durch den unscharfen Hintergrund werden einem die blutigen Hände geradezu entgegengestreckt!
Lesetechnisch ist das Buch wirklich Klasse und aus Nicoles Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben. Die Kapitel sind sehr kurz gehalten und wechseln zwischen ihrer Vergangenheit und der Gegenwart.
Dadurch ist der Schreibstil sehr kindlich und dennoch spannend. Man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht und ich hab oft den Kopf geschüttelt über die Art und Weise wie sie aufwuchs.
Was Nicole getan hat erfährt man nur Häppchenweise und es wird erst gegen Ende aufgelöst auch wenn man anfängt es zu erahnen. Dies hat ungemein zur Spannung beigetragen!
Besonders begeistert war ich von der Tiefgründigkeit der Protagonistin, hier bekommt man unglaublich viele Hintergrundinformationen und wird Schritt für Schritt auf die Tat vorbereitet. Erschreckend fand ich, dass vieles was ihr passiert war, besonders während der Kinderkur, damals gang und gäbe waren...
Nur mit dem Ende konnte ich mich nicht so anfreunden. Das kam zu abrupt und ich hatte das Gefühl aus der Story rauszufliegen. Dennoch genoss ich einige geniale Lesestunden und kann das Buch allen Thrillerfans blind empfehlen!

Kommentare:

  1. Das Buch klingt mega interessant. Tolle Rezi! :) Vielleicht werde ich es mir mal kaufen, wenn ich mal wieder Geld habe :D
    Weißt du was ich mega toll an deinem Blog finde? Es ist alle möglichen Bücher dabei, also nicht nur eine Richtung. Außerdem gibt es jedes mal was neues zu entdecken wenn man deinen Blog anklickt! Mach weiter so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das dicke Lob, freue mich total :)
      Ich lese auch generell viele unterschiedliche Bücher, dadurch gibts hier alles gemischt *lach*

      Löschen
  2. Ok, jetzt will ichs definitiv lesen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das klingt echt spannend! Genau was für mich! :) Das wird die Tage dann in meinen Händen sein. Danke dafür!

    Ich habe dich in meine wöchentl. Blogvorstellung reingenommen, weil ich deinen Blog so mag! http://kreativ-pfad.blogspot.de/2013/08/wieder-tolle-blogs.html

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow, du bist ja süß, danke! *rot wird*

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...