Donnerstag, 20. Februar 2014

(Gequatschtes) Erster Einblick in "Das unerhörte Leben des Alex Woods"

Da Ihr alle wissen wollt, wie das "Das unerhörte Leben des Alex Woods" ist, gibt es ausnahmsweise einen Erster-Eindruck-Post.


Ich bin jetzt auf Seite 36 und begeistert! Das Buch ist rückblickend aus der Ich-Perspektive von Alex geschrieben und so wunderschön erzählt! Eine Mischung aus Naivität und Klugheit ohne aufgesetzt zu wirken.
Ich bin jetzt schon begeistert und befürchte, das Buch heute Abend nicht mehr weglegen zu können!

Kommentare:

  1. Ist doch gut, wenn du es nicht mehr weglegen kannst. Genau so sollte doch ein Buch sein. :)
    Bin auf deine abschließende Meinung gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, du würdest das Buch auch mögen!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...