Mittwoch, 5. März 2014

(Gequatschtes) Schon mal überlegt, wo dieses Jahr eure Bücher herkamen?

Eigentlich gehen wir zur Buchhandlung, auf Amazon, Book Depository und wie sie alle heißen. Aber habt Ihr mal nachgeschaut, welchen Verlag ihr am liebsten im Regal stehen habt? Ich bis jetzt noch nicht, weshalb ich alle Bücher von 2014 mal in ein Diagramm geworfen habe. Und ich war echt überrascht.


Ich war überrascht, denn einen wirklichen Spitzenreiter gab es nicht. Die Indies liegen dank Lovelybooks zusammen mit dem dtv Verlag vorne, dicht gefolgt vom Carlsen Verlag. Gut, wenn man jetzt die Random House Verlage zusammenzählen würde, hätten diese um längen gewonnen.
Ich bin gespannt, wie es in ein paar Wochen/Monaten aussehen wird.

Ihr wollt auch so ein Diagramm? Meins habe ich hier erstellt. Mit einem Benutzerkonto könnt Ihr es auch speichern und updaten.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal cool und sehr interessant.
    Ich glaube, wenn ich Zeit habe, mache ich auch so eine Tabelle :)

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin vor allem erstaunt, dass es doch so ausgeglichen ist.

      Löschen
  2. Hallo meine liebe Sonja,
    hier mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir. Ich finde deine Aufstellung sehr interessant. Sollte ich vor der Messe noch fünf Minuten Zeit haben, werde ich mal schauen, ob es bei mir da einen eindeutigeren Verlagsliebling gibt.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Karin, ich weiß doch, dass du viel zu tun hast. Wenn du deinen Verlagsliebling gefunden hast, kannst du ihn mir ja nächste Woche verraten :)

      Löschen
    2. Na aber sicher und dann bekommst du auch endlich eine Antwort zum "Project". Ich schäme mich ja quasi schon ein bissel....

      Löschen
    3. Ja, auf dein Feedback bin ich natürlich auch gespannt!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...