Freitag, 27. Juni 2014

(Gequatschtes) Blog Follow Friday evt. in Planung

So ihr Lieben, es ist wieder Freitag! Und ich habe mir ein paar Gedanken gemacht. Auf Twitter gibt es den FF ja schon lange und wir Deutschen nutzen es auch mehr oder weniger fleißig.
Durch meinen englischen Blog bin ich mit dem Follow Friday Feature bekannt geworden, welcher von zwei US Bloggern organisiert wird.

Ansich eine echt coole Sache, vor allem für neue Blogger. Im Grunde ist es das "Ich folge dir, du folgst mir"-Prinzip. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass das hier bei uns recht verpönt ist. Ich sehe es zwiespaltig. Auf der einen Seite "müsste" man Blogs folgen, die einen evtl nicht interessieren (gut, fällt da weg, da alles Bücherblogs und fast alles YA). Auf der anderen Seite lernt man neue Blogs und neue Leute kennen.

Das amerikanische Prinzip geht so:

  • Folge dem veranstaltenden Blog (Bin ich ja kein Fan von, da ich dieses "Ich gebe dir nur was, wenn du mir folgst" nicht sonderlich mag)
  • Trage dich in die Liste/Kommentare ein, dass du die Woche drauf mitmachen willst.
  • Erstelle selbst einen FF-Post und beantworte die Wochenfrage. Finde ich sehr cool, gibt's bei uns ja schon mit der Montagsfrage.
  • Folge dem ausgewählten Blog (Es wird immer ein Blog pro Woche in einer Art Interview vorgestellt, was ich sehr cool finde.)
  • Und dann gibt es eine Liste mit allen teilnehmenden Blogs, denen man NICHT allen folgen muss, aber man kann sich durchklicken und an denen hängen bleiben, die einem gefallen.
  • Jetzt kommt das ABER: Wenn dir jemand anderes folgt und aud deinem FF-Post Hallo sagt, musst du netterweise zurückfolgen (Das kontrolliert keiner, aber alles andere wäre fies)
  • Es ist freigestellt, ob man auf Twitter, Bloglovin, GFC o. Ä. folgt.
Wie gesagt, es hat Vor- und Nachteile. Aus US-Erfahrung kann ich aber sagen, es macht Spaß. Ich habe schon einige coole Leute kennengelernt. Dass man Blogs aufsammelt, die dann in der Blogliste irgendwann stumm geschaltet werden ist aber unvermeidbar. Andererseits hilft es gerade neuen Blogs bekannt zu werden, denn interessierte Leser folgen nun einmal lieber Blogs mit mehr Lesern (kennen wir ja alle).

Warum ich euch damit zutexte? Nun, wenn ihr Lust drauf habt, könnte ich mir vorstellen, das wöchentlich Freitags zu hosten. (Ohne Punkt eins, denn wie gesagt, zu dem "Folge dem Veranstalter sonst darfst du nicht mitmachen" habe ich meine Meinung ...)

So, nun bin ich auf eure Meinung gespannt!

Kommentare:

  1. Huhu,

    also ich finde das sehr interessant und könnte mir sehr gut vorstellen daran teilzunehmen! :O)

    Liebste Grüße und einen schönen FREUTAG für dich!

    Sonja <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja cool! Dir auch nen schönen Freu- und Freitag :D

      Löschen
  2. Hallöchen,

    an sich eine interessante Sache. Ich habe eine Frage zu diesem "ABER". Reicht es da tatsächlich, wenn auf einmal alle bei mir ankommen und nur sowas wie "Hallo" oder noch besser sowas wie "." schreiben und ich muss denen dann folgen? Das finde ich dann nämlich mehr als blöd. Ich persönlich mag schon diese "Hallo, schöner Lesemonat. Schau mal bei mir vorbei 'Link zum Blog'"-Kommentare nervig. Mir ist es lieber, wenn ich Follower haben, die auch regelmäßig vorbeischauen und "gute" Kommentare schreiben. Und nicht 500 Mitglieder bei GFC, wovon dann nicht mal die Hälfte auf meinem Blog vorbeischaut.

    Hast du im Bezug darauf irgendwelche Erfahrungen? Würde mich mal interessieren.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, also bis jetzt hat noch niemand einfach nur "Hallo" gesagt. Die gehen auf deine Antwort zur Frage ein und lassen dir dann den Link zu ihrem Post da. Oder eben ein Danke, falls du zuerst bei denen warst. Wenn du auf den Link in meinem Post gehst kommst du zum FF von meinem.englisch es Blog, da siehst du ja die Kommentare.

      Prinzipiell sehe ich es als Chance. Wenn sie dir folgen und du veröffentlicht interessante Posts, dann ist die Chance groß, dass sie wiederkommen. Auf meine Buchvorstellung zu "Magisterium" hat auch jemand von den Neuen geantwortet :)

      Löschen
  3. Ich finde das wirklich Interessant und würde auch mitmachen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja super, dann versuchen wir das doch mal :)
      Ich würde dann Montag schon die Liste für den nächsten Freitag aushängen und am da dann immer Freitags :)

      Löschen
  4. Ich sehe das so wie AefKaey. Im Prinzip ist das eine coole Idee, um neue Blogs kennen zu lernen, aber der Folgzwang dahinter gefällt mir gar nicht. Ich würde mir auf jeden Fall die teilnehmenden Blogs und den Blog der Woche anschauen, aber nur denen folgen, die mich interessieren. Denn eine große Followerzahl mag für einige ein schönes Statussymbol sein, aber ich brauch keine 500+ Zahl auf meinem Blog, um mich besser zu fühlen. Viel schöner finde ich es, wenn mir wenige folgen und dafür auch wirklich Interesse an dem haben, was ich schreibe, statt dass da ein Haufen Karteileichen gelistet ist :) Bzw. ich benutze eh kein GFC (ich folge dir auch über Feedly), sodass ich sowieso in solchen Listen gar nicht auftauche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber alleine das ist doch schon super! Du musst dich nicht dazu entscheiden mitzumachen (Hast somit den Mitmachzwang nicht) kannst aber trotzdem stöbern gehen.
      Ich bin auch kein Sammelfan, weshalb bei mir ja immer alles "Folgefrei" ist, also Gewinnspiele, Aktionen etc...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...