Sonntag, 15. Juni 2014

(Shop-Vorstellung) Arvelle (Mängelexemplare / Restposten/ Neuware)

Ich muss sagen, die Bloggerwelt ist Freud und Leid zugleich. Wie war das früher? Wir sind in die Buchhandlung, haben ein Buch gekauft, es gelesen, sind zurück und haben das nächste geholt und uns gefreut. Heute ist das immer noch so, sieht bei mir aber zum Beispiel so aus: Ich stolpere in die Buchhandlung, oder auf die Homepage eines Händlers, kaufe fünf Bücher, lese eins gehe wieder hin und kaufe vier neue. Und freue mich trotzdem *grins*. Allerdings geht das natürlich ins Geld und die Frage ist, was sind die Alternativen? Will ich wirklich ein gebrauchtes Buch auf eBay kaufen, mit den Chips-Flecken meines Vorgängers? Muss nicht sein, es gibt auch noch anderweitige Möglichkeiten, an gute und günstige Bücher zu kommen: Zum Beispiel Arvelle.


Arvelle ist ein Onlinehändler, der sich auf Restposten und Mängelexemplare spezialisiert hat. Hier bekommt man Bücher oftmals 50 Prozent reduziert. Manchmal sogar 90 Prozent! (Man kann aber auch normale Neuware kaufen).
Schön ist übrigens auch, dass die Versandkosten von 2,95 Euro ab einem Einkaufswert von 19 Euro wegfallen. Ab 30 Euro gibt es auch eine Auswahl an Geschenkbüchern, von denen man sich eins aussuchen kann.
Aber in welchem Zustand sind denn nun die Bücher? Die Blogger, die bis jetzt darüber berichtet haben, waren alle positiv überrascht bis hin zu begeistert. Also habe ich am Freitag dann auch meine erste Bestellung getätigt:



Die drei Bücher hatten es mir echt angetan und im Grunde bekomme ich jetzt drei Stück um 65 Prozent reduziert. Da mir noch 1 Cent zum kostenlosen Versand fehlte (sehr schlau Arvelle ) bestellte ich noch "kaltgestellt - Kontrolle wider Willen" von Johan Heliot und kam auf einen Gesamtbetrag von 24,49 für 4 Bücher. Damit kann ich sehr gut leben!

Beim Bestellen gab es übrigens die nächste Überraschung: Man braucht kein Kundenkonto sondern kann auch als Gast bestellen. Aber ich fühle mich immer sicherer, eine Bestell-Historie zu haben, weshalb ich direkt eins angelegt habe. Hier gab es die nächste freudige Überraschung in Form eines Gutscheins für 15 Prozent Rabatt, den ich direkt einlösen konnte. Somit schrumpfte mein Bestellbetrag auf 20,81 Euro. Macht also gutmütig geschätzt 5 Euro pro Buch!

Zur Qualität werde ich euch dann in meinem Mittwoch-Post etwas erzählen, sobald die Bücher da sind. Wobei ich nach den ganzen positiven Stimmen keinerlei Bedenken habe.
Mein einziger Kritikpunkt war, dass ich sehr lange suchen musste um die Versandkosten für Bestellungen unter 19 Euro zu finden. Irgendwann habe ich entnervt aufgegeben und das Ganze ergoogelt. Mein Verbesserungsvorschlag: Direkt im Warenkorb mit aufführen!

Na, dann warte ich mal gespannt auf meine Bestellung.

Momentan läuft noch bis zum 20. Juni 2014 eine tolle Bloggeraktion, also schaut mal hier vorbei!

Kommentare:

  1. Ich bin echt etwas gefrustet was mein Buchkaufverbot angeht, denn ich hab selbst ein Auge auf das Paket geworfen. Eigentlich wollte ich das mittels des 25€ Gutscheins umgehen, aber komm mal genau auf 25€... unmöglich...
    Ich hoffe deine Bücher sind in gutem Zustand. Wünsch dir einen schönen Sonntag! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ACHSO... mir gefällt der neue Look sehr gut. Aber ich dachte kurz ich wäre hier falsch. :D

      Löschen
    2. Ich hatte das mit dem "Buchkaufverbot" ja Anfangs es Jahres probiert und es klappt einfach nicht.
      Danke :) ich brauchte irgendwie designtechnisch frischen Wind hier.

      Löschen
    3. Super, danke für das Vorstellen dieser Seite. Da schlägt mein Bücherherz wieder höher. Noch darf ich aber da nicht stöbern, weil mein SUB so hoch ist :-(
      Aber eines noch zu den Versandkosten:
      Ganz unten auf der Seite links im blauen Kasten steht: Liefer- und Versandkosten:
      """ Wir berechnen eine Versandkostenpauschale in Höhe von 2,95 EUR für Lieferungen unter einem Bestellwert von 19,00 EUR - unabhängig von der Art oder der Anzahl der bestellten Artikel."""

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...