Samstag, 16. August 2014

(Gewinnspiel) Ein eBook-Pack Proxy & Guardian von Alex London bis zum 30. August 2014

Ich bin ein Riesenfan von Alex London. "Proxy" hatte ich in einem Rutsch verschlungen und auch mit "Guardian" erging es mir nicht anders! Die Mischung aus Dystopie und Sci-Fi hatte mich einfach umgehauen und ich würde die Reihe jederzeit wieder aus dem Regal ziehen.
Heute darf ich auf meinem englischen Blog bei der offiziellen Blogtour zu "Guardian" mitmachen, zu der auch ein Gewinnspiel gehört. Die Chancen da das Printbuch zu ergattern sind allerdings sehr klein, da alle Lose von allen Blogs in einen Topf für ein Buch gehen. Ich konnte aber etwas anderes für euch herausschlagen: Ein Gewinnspiel für meinen deutschen Blog und zwar "Proxy" und "Guardian" als eBooks! Glaubt mir, die Bücher sind genial und ihr solltet euch die Chance nicht entgehen lassen!

"Proxy" wurde stark von dem Klassiker "Der Prügelknabe" inspiriert. Denn genau das ist der Protagonist Syd. Er steckt alle Strafen ein, die der verwöhnte Knox einkassiert. Und das sind eine Menge. Syd schwört sich, dass er ihm den Hals umdreht, sollte er ihm jemals über den Weg laufen (er sieht ihn nie, damit Knox nicht in Gefahr gerät). Als die beiden sich dann doch begegnen kommt alles anders und bald ist das ungleiche Paar zusammen auf der Flucht. Sehr zu Knox' Verdruss, denn Syd ist schwul und nutzt jede Gelegenheit um ihn zu verunsichern. Allerdings haben die beiden schnell ernstere Sorgen.


Proxy:
Syd’s life is not his own. As a proxy he must to pay for someone else's crimes. When his patron Knox crashes a car and kills someone, Syd is branded and sentenced to death. The boys realize the only way to beat the system is to save each other so they flee. The ensuing cross-country chase will uncover a secret society of rebels, test the boys' resolve, and shine a blinding light onto a world of those who owe and those who pay.
Guardian:
In the new world led by the Rebooters, former Proxy Syd is the figurehead of the Revolution, beloved by some and hated by others. Liam, a seventeen-year-old Rebooter, is Syd’s bodyguard and must protect him with his life. But armed Machinists aren’t the only danger.
People are falling ill—their veins show through their skin, they find it hard to speak, and sores erupt all over their bodies. Guardians, the violent enforcers of the old system, are hit first, and the government does nothing to help. The old elites fall next, and in the face of an indifferent government, Syd decides it’s up to him to find a cure . . . and what he discovers leaves him stunned.

Hier kommt ihr zu meinen Rezensionen:

Schreibt mir eine Mail an sunshine.books.blog@gmail.com und beantwortet mir folgende Frage:
Die Sklaverei wurde zum Glück abgeschafft, aber in Alex London's Buch ist sie in einer indirekten Weise wieder aufgelebt. Knox hat Syd das Leben zur Hölle gemacht, ohne viel darüber nachzudenken. Da das Buch in der 3. Person geschrieben ist, erhaltet ihr Einblick in das Leben beider Protagonisten. Gleich vorab, Knox entschuldigt sich natürlich nicht sofort bei Syd. Die beiden haben einen langen Weg vor sich.
Überzeugt mich, warum Ihr das Buch haben solltet!

Einsendeschluss ist der 30. August 2014 um 23:59 Uhr. Ausgelost wird dann direkt am Tag danach.

Viel Glück, es lohnt sich!


Teilnehmen können volljährige Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.  
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
Der Einsendeschluss ist der 30.08.2014 um 23:59  

Hinweis: 
Ich werde den Namen des Gewinners hier posten und die Emailadresse an Alex' PR-Agentur weitergeben. 

Kommentare:

  1. You are the best! Thank you so much. xx

    A

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Ich wollte mich nochmal für dein Gewinnspiel bedanken! Den ersten Band habe ich verschlungen, am zweiten bin ich noch dran (leider kollidieren immer wieder meine ungelesenen Bücher mit dem wirklichen Leben... Schlimm sowas ;) ). Meine Rezension zu Proxy habe ich jetzt auch auf dem Blog von meiner besten Freundin und mir gepostet: http://ta-und-ta.blogspot.de/2015/01/live-with-your-guilt-its-one-debt-you.html

    Liebe grüße und ein frohes Neues,
    Tally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!
      Der erste Band ist übrigens in sich abgeschlossen. Also kein Cliff-Hanger. Der zweite dreht sich im Grunde "nur" um Syd.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...