Montag, 1. Dezember 2014

(Buchvorstellung) Undivided von Neal Shusterman

Titel: Undivided
Autor: Neal Shusterman
Seiten: 339
Erscheinungstermin: 14.09.2014
Verlag: Simon & Schuster
Originalversion: Ja
Originaltitel: Undivided
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Shusterman ist wie ne Droge, einmal angefangen und immer dabei!

Inhalt:
Proactive Citizenry, the company that created Cam from the parts of unwound teens, has a plan: to mass produce rewound teens like Cam for military purposes. And below the surface of that horror lies another shocking level of intrigue: Proactive Citizenry has been suppressing technology that could make unwinding completely unnecessary. As Conner, Risa, and Lev uncover these startling secrets, enraged teens begin to march on Washington to demand justice and a better future.
But more trouble is brewing. Starkey’s group of storked teens is growing more powerful and militant with each new recruit. And if they have their way, they’ll burn the harvest camps to the ground and put every adult in them before a firing squad—which could destroy any chance America has for a peaceful future. (Klappentext, Amazon)

Cover:
Auf der einen Seite etwas Kitsch mit dem Wahrzeichen, auf der anderen schon irgendwie passend.

Titel:
Wo ich mir beim Cover nicht so sicher war, bin ich es bei Titel: Passt perfekt!

Schreibstil:
Ich glaube, ich habe Shustermans Bücher mal als emotionale Achterbahnfahrt beschrieben, bei der ich weiß, dass ich sie nicht vertrage und trotzdem mitmache. Das trifft es sehr gut. Wie immer habe ich extrem mitgelitten und gebangt. Um ehrlich zu sein habe ich mich sogar dazu genötigt gefühlt zur letzten Seite vorzublättern um zu schauen, ob mein Lieblingsprotagonist die Sache überlebt, denn bei Neal Shusterman ist alls möglich. Natürlich werde ich euch hier nicht spoilern. Das Buch ist wie immer aus mehreren Sichtweisen in der 3. Person geschrieben. Wir haben Risa, Connor, Lev und Cam, aber auch recht neue Charaktere, die dann immer mal für nur ein bis zwei Kapitel auftauchen.
Ich konnte nicht aufhören, weshalb ich es an einem Tag gelesen habe.

Charaktere:
Connor und Risa haben sich mit Sonia zusammengetan um einen Weg zu finden, den Organdrucker an eine Firma zu bringen, die nicht mit Proactive Citizenry in Kontakt steht, was leichter gesagt als getan ist. Ihre Feinde sind immer noch hinter ihnen her. Risa ging in diesem Buch irgendwie ein wenig unter. Die Geschichte fokussiert sich stark auf Connor und Cam. Während Conner mit sich ringt, da er Heimweh nach seiner Familie hat versucht Cam an seiner Identität festzuhalten, da PC alles andere als erfreut über seine Flucht ("UnSouled") ist. Sie lassen ihn nicht mehr aus den Augen und haben dafür gesorgt, dass er störende Dinge wie Risa nicht mehr wahrnimmt. Dennoch weiß er, was passiert ist, auch wenn seine Erinnerungen lückenhaft sind. Eines hat er nicht vergessen und zwar, dass er PC ruinieren will. Während er diesen Plan nach und nach verfolgt, hofft Lev, dass er die Bewohner des Reservates dazu bringen kann ihn zu unterstützen. Lev wird arg waagemutig, was ich ihm so gar nicht zugetraut habe.
Starkey ging mir wie immer auf den Keks, da er alles nur schlimmer macht, wobei das nach und nach auch seine Anhänger merken. Ja, der ein oder andere Protagonist kommt nicht am Ende der Geschichte an, darauf müsst ihr euch einstellen.

Erwähnenswert:
Genauso heftig wie die Vorgänger.

Stuck in my Head:
“The accountant lingers at his children's doorway a moment more, listening to the easy rhythm of their breathing, and something cold moves through him, like the passage of a ghost - but he know that's not it. It's more like the portent of a future. A future that must never come to pass... ...and for the first time, he gives rise to a thought that is silently echoed in millions of homes that night.  My God... what have we done?”
Krisenreif:
Nichts!

Fazit:
Eine der genialsten Reihen, die ich je gelesen habe, aber nichts für schwache Nerven. Am besten gleich die ganze Reihe kaufen, sonst kann das für schlaflose Nächte sorgen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...