Samstag, 7. März 2015

(Gequatschtes) Seid ihr auf Lovelybooks aktiv?

Früher war ich ja permanent auch Lovelybooks, habe bei Leserunden mitgemacht, Rezensionen gepostet. Kurzum, ich war richtig begeistert!
Und dann kam auf einmal der Punkt, wo ich es regelrecht vergessen habe. Aufgewacht bin ich erst, als das Bloggertreffen jetzt zur Messe anstand. Dementsprechend habe ich die letzten Tage alle Rezensionen, die auf meinem Blog sind, auf Lovelybooks übertragen (also alle seit November *schäm*). Da kam natürlich bei mir die Frage auf: Woran lag es?
Also wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, hatten mich früher einfach die Leserunden angezogen. Kostenlos ein Buch bekommen, etwas drüber schreiben und danach eine Rezension verfassen? Klar, immer gerne! Jetzt ist mein Blog natürlich in den letzten Monaten noch einmal stark gewachsen und ich musste Prioritäten setzten. Mittlerweile habe ich ein ganzes Regal voller ungelesener Bücher, Rezensionsexemplare trudeln im Wochentakt ein. Alleine der Gedanke, momentan bei einer Leserunde mitzumachen stresst mich ungemein!
Wie sieht das bei euch aus? Also ich habe für mich beschlossen, noch die Rezensionen dort einzutragen, der Verlage zuliebe, aber für Leserunden bleibt einfach keine Zeit ...

Kommentare:

  1. Huhu (:

    Ich war bei LB nie so richtig aktiv.
    Insgesamt finde ich die Seite sehr unübersichtlich und finde mich einfach nicht richtig zurecht.
    Mir fehlt das einfach der klare typische Aufbau eines Forums, wie ich es zB. vom Büchertreff gewohnt bin.
    Zum Archivieren meiner gelesenen Bücher für die Jahres-Challenge nutze ich aktuell noch Goodreads, aber ich suche da aktuell noch nach na alternative...

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir kommt noch hinzu, dass ich irgendwie absolut kein Forumtyp bin. Und ich habe es echt probiert. Mir fehlt einfach die Zeit ...
      Goodreads ist aber irgendwie ähnlich wie LB

      Löschen
  2. hallo du,
    ich mach es genau so - die rezensionen hinterlege ich dort, aber bei den leserunden sollen lieber andere die bücher gewinnnen - ich habe mehr als genug zu lesen (falls es das gibt ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist echt so. Ich denke, die LR-Bücher sind auch eher für Nicht-Blogger gedacht.

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe,

    im Moment halte ich es wie du. Meistens bin ich bei Lovelybooks, um meine Rezensionen einzustellen. Allerdings bin ich zur Zeit auch zu einem anderen Thema dort aktiv. Ich leite dort ja die vier jährlichen Wichtelaktionen und momentan sind wir mitten in der Osterwichtelaktion. ;-)

    Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    so richtig aktiv bin ich auf Lovelybooks noch nie gewesen. Ich stelle von Anfang an eigentlich immer nur meine Rezensionen rein.
    Und das ist nicht etwa, weil ich keine Lust auf die Leserunden und so habe, sondern vielmehr weil ich immer vergesse, dass ich ja mitmachen wollte, wenn ich denn dann mal Zeit habe, mich darum zu kümmern.
    Schade eigentlich, denn ausprobieren würde ich es gern mal.

    Lg Wicked

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war früher superaktiv. Aber dann ist mein Blog gewachsen und nun fehlt mir die Zeit.
      Aber probier es mal aus, die Leserunden machen mit den richtigen Leuten echt Spaß!

      Löschen
  5. Hallo!

    Ich bin schon auf LovelyBooks aktiv, allerdings wegen meiner Freunde. Ich habe dort so viele liebe Freunde, mit denen ich mich austausche, die würden mir einfach fehlen.

    Ich habe erkannt, die Leserunden liegen mir nicht und ich bewerbe mich daher auch um keine Bücher mehr. Es ist immer so ein Druck, wenn man ein Buch gewinnt, deshalb macht's mir keinen Spaß.

    Allerdings lese ich regelmäßig Klassiker in Leserunden auf LB.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Community ist echt klasse, habe da auch schon einige kennengelernt und dann später auch live. Auf der Messe ist ja wieder LB-Treffen.

      Löschen
  6. Huhu :)!

    Ich bin sehr aktiv auf Lovelybooks, teilweise auch wegen den LR. Ich liebe die Leserunden, besonders wegen dem Austausch und der Möglichkeit auch den Autoren (sollten sie die LR begleiten) persönlich zu fragen und auf (fast) alles eine Antwort zu erhalten. Ich frage keine Rezensionsexemplare an, bewerbe mich also nur für LR wenn ich auch Zeit und Lust habe und habe dadurch kaum Stress :).

    Liebste Grüße
    Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Sache mit den Autoren ist wirklich gut, da habe ich schon das ein oder andere Interview ergattert!

      Löschen
  7. Huhu Sonja,

    ich kann das absolut nachvollziehen. Ich habe aus Zeitgründen schon ewig nicht mehr an einer Leserunde teilgenommen. Manchmal ertappe ich mich echt dabei wie ich überlege: "Für die Leserunde bewerben" oder "Einfach ein Rezensionsexemplar lesen"?. Wenn ich an einer LR telnehme, dann möchte ich dem auch gerecht werden und mich mit den anderen austauschen, aber das kostet eben wirklich viel Zeit.
    Das mit den Autoren wie Conny schreibt, ist allerdings ein gutes Argument. Man muss eben Prios setzen wie immer im Leben ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...