Sonntag, 12. April 2015

(Gequatschtes) Wie man sich den SuB schönreden kann

Gestern stand ich mal wieder vor meinem Bücherregal und dachte mir: "Irgendwie ist das abnormal, dass du ein eigenes Regal, nur für ungelesene Bücher hast."
Zumal wir hier nicht von einem Regalbrett, sondern wirklich von einem gestandenen Möbelstück sprechen. Ich habe mich nicht damit gequält, dessen Inhalt zu zählen. Aber um die 100 sind es garantiert. Als nächstes musste ich mir dann eingestehen, dass die nicht über Nacht da gelandet sind, sondern in den letzten zwei Jahren. Viele sind durch Messen in meinen Besitz gekommen, einige sind amerikanische/britische ARCs, die ich ungefragt zugeschickt bekommen habe und der größte Teil stammt nun einmal von Einkäufen und Vorbestellungen.

So, was mache ich jetzt also mit wahrscheinlich 40.000 bedruckten Seiten? Hergeben möchte ich sie nicht, da es unglaublich tolle Bücher sind. Trotzdem lese ich selten eins davon, da jeden Monat neue Rezensionsexemplare eintrudeln und ich weitere Bücher kaufe.
Aber Leute, ich habe die ultimative Lösung! Heißt es nicht immer, wir sollen an unsere Altersvorsorge denken? Rücklagen bilden und sparen?
Na, genau das tun wir doch! Ich sehe den SuB ab jetzt als Vorsorge für meine Blogger-Rente. Und seit ich das tue, schlafe ich deutlich besser.

Kommentare:

  1. xD Hahaha! Auch ne Möglichkeit der Altersvorsorge!
    Ganz so viele Bücher wie du gibts nicht auf meinem SuB, weil ich vir kurzem Mal ausgemistet habe (die Bücher, die schon seit mehr als 3 Jahren da standen und Bücher, die ich schon mehrmals angelesen habe und immer wieder abgebrochen habe, mussten leider gehen!), aber um die 50 sind es schon noch. Uff...

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch in keins meiner Bücher da reingelesen.

      Löschen
  2. Das ist eine gute Einstellung! ;) Von der Seite betrachtet kann ich meinen SuB sicher noch etwas vergrößern, eine gute Vorsorge ist schließlich wichtig!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Hörst du mich laut lachen??? Genial :)
    Blogger-Rente ;)
    Ich seh das mittlerweile eigentlich ganz entspannt mit dem viel zu hohen SuB. Manchmal erschreckt mich das zwar auch, aber eigentlich ist das ja ein ziemliches Luxusproblem, das ich eigentlich auch nicht mehr missen möchte.
    Sonnige Grüße,
    Jasmin
    http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*
      Es ist wirklich ein Luxusproblem!

      Löschen
  4. :-D So ist das also mit der Altersvorsorge bei Buchbloggern! Bei mir ist es (noch) nicht ganz so schlimm und ich bemühe mich nach wie vor, dass ich den SuB weglese. Aber vielleicht sollte ich doch eher an die Altersvorsorge denken und mehr Bücher horten ...

    Schönen Sonntag & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sammeln sich mit der Zeit von ganz alleine an ...

      Löschen
  5. Hallo :)
    Danke für diesen Tipp! Das werde ich mir ab jetzt auch einreden :D (aber versuch das mal, meinen Eltern zu verklickern..)
    Auf meinem SuB befinden sich auch mittlerweile mehr als 100 Bücher, die sich allerdings erst seit einem Jahr hier sammeln, Schuld daran ist vor allem rebuy!
    Aber was soll's.. lass uns einfach froh sein, dass wir so viele tolle Bücher besitzen ♥

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :)

      In einem Jahr ist das aber auch eine Leistung ...

      Löschen
  6. Hi^^

    Hahaha, das ist ein super Plan! Wenn man in die blogger-Rente geht, keine Rezensionsexemplare mehr bekommt und nicht mehr über Neuerscheinungen informiert ist, da braucht man wohl echt ne RücklageXD Das ist echt genial, danke für den super Tipp!!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ich lach mich schlapp!!! Wie geil ist das denn!!! Blogger-Rente!!!
    Dann ist meine Vorsorge aber echt reichlich, mein SuB ist etwa 3x so groß wie Deiner ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow, die könnte ich gar nicht alle lagern!

      Löschen
  8. Stell Dir vor, Du willst ein Buch irgendwann dann doch lesen, und es ist nicht mehr lieferbar!!! Wie schön, wenn man es dann schon wartend im SUB liegen hat.
    Ich finde solche vorausschauenden Käufe einfach sinnvoll.
    Und bei einem SUB von 82 Büchern muss ich das wohl sagen ;-)
    Einen schönen Sonntag und
    liebe Grüße

    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, von der Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet. Wobei ich auch oft gebrauchte Bücher kaufe.

      Löschen
  9. es dient ja nicht nur der altersversorgung - nein, es ist ja gleichzeitig auch noch eine wahnsinns geldanlage - so wie gold und so.... jaaa! und zur not kann man sich damit auch zudecken, wenn es kalt ist oder sie hoch und breit stapeln als sonnenschutz, wenn es mal richtig heiß ist....
    also so ein sub hat uuuunwahrscheiiinliche vorteile!!!
    ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube für Gold gibt es noch ein bisschen mehr - ich hoffe es zumindest ;)

      Im Notfall wird der Kamin mit denen befeuert, die schlecht waren.

      Löschen
  10. Ich habe auch noch gut 140 ungelesene Bücher / eBooks.. es waren mal deutlich mehr und ich muss zugeben, vor ein paar Monaten bin ich den SuB mal durchgegangen und habe mehrere Bücher aussortiert und dann ungelesen verkauft. Einiges hat mich wirklich gar nicht mehr interessiert. Der Rest bleibt aber erstmal und bildet auch bei mir eine gute Rücklage für Notzeiten :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann ja auch mehr als vernünftig!

      Löschen
  11. Ich sage nur "Tsundoku"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahha, genau. Es ist immer gut zu wissen, dass man nicht alleine ist mit seiner Sucht! Bei mir wäre das aber mehr, als ein Turm!

      Löschen
  12. Hey Sonja ;)

    Haha ;) Ich habe auch ein Regal für meinen SuB und dann auch noch etliche E-Books. Davon sind die meisten aber nicht mal in meinen digitalen Regal gemeldet. Also auch eine Ding, wie man den SuB klein halten kann ;)
    Im Moment sind es auch nur knapp 40 mit E-Books 60?
    Und ich kenne das, jeden Monat kommen die Reziex und die neu gekauften, die ich jetzt lesen will. Und dann natürlich auch noch die, die ich nicht geschafft habe zu lesen. Da ja so einiges Vorrang hat...
    Aber ich hatte mal eine Zeit ohne SuB und das war echt entsetzlich, wenn man so 8 Bücher im Monat liest und sie alle neu kauft, da verteile ich das Geld lieber auf einem größeren Zeitraum ;)

    Liebste Grüße ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich rege mich auch nicht mehr über meinen SuB auf. Ändern wird sich das auch nicht mehr ...

      Löschen
  13. Das ist eine super Einstellung, die ich gleich übernehmen werde. Mein SuB liegt nämlich bei knapp 1.800 Büchern und ca. 400 Ebooks. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, du schießt da den Vogel ab!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...