Sonntag, 12. Juli 2015

(Gequatschtes) Ich packe meinen Urlaubskoffer … was nehme ich mit?

Arvelle hat eine neue Aktion gestartet und möchte wissen, welche Bücher wir mit in den Urlaub nehmen wollen und ob wir euch etwas ganz besonders ans Herz legen. Nun, das eine widerspricht dem anderen, da ich nichts mitnehme, was ich schon gelesen habe *smile*. Deshalb stelle ich euch mal drei Bücher vor, die ihr definitiv mit in den Urlaub nehmen solltet.

Wie wäre es mit einem richtig arroganten Kerl, den man wahrscheinlich wirklich nur zwei Wochen aushält, ohne ihm den Hals umzudrehen? Für so einen Urlaubsflirt wäre Patch definitiv eine gute Wahl. Er ist lustig, Gott hatte schon seine Gründe ihn aus dem Himmel zu verbannen und dennoch ist er verdammt heiß! Bei Arvelle gibt es das Buch in HC momentan zum halben Preis!

Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen - und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen ...

Wer lieber nicht mit übersinnlichen Kräften spielt, aber dennoch nicht auf einen tollen Kerl
verzichten möchte, der könnte sich natürlich mit Lucas anfreunden! Das Buch gibt es momentan aber leider nicht bei Arvelle.

Als Jacqueline sich von einer Party davonstiehlt, ahnt sie nicht, dass die Ereignisse der Nacht ihr Leben für immer verändern werden. Kaum versucht ein Verehrer, der ihr gefolgt ist, sie zu bedrängen, liegt er schon am Boden. Ihr Retter? Ausgerechnet Lucas, der stille Einzelgänger, der nicht nur sehr sexy und geheimnisvoll, sondern auch vollkommen unnahbar ist. Und während Jacqueline versucht, sich auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, taucht Lucas plötzlich überall dort auf, wo sie auch ist. Er scheint etwas zu verbergen. Doch sein Blick brennt sich in ihr Herz …

Zu guter Letzt noch mein absoluter Tipp für diejenigen, die lieber auf Abenteuer aus sind. Die sollten sich unbedingt auf eine Reise mit Nathan einlassen. Aber seid gewarnt, ihr braucht gute Nerven! Auch dieses Buch gibt es zum halben Preis als HC bei Arvelle!

Wenn das Böse in dir lauert, bist du dann dazuverdammt?Nathan wird gejagt. Seit seiner frühesten Kindheit wird er von der Regierung beobachtet, verfolgt, eingesperrt. Denn Nathan lebt in einer Welt, in der - mitten im modernen Alltagsleben - Hexen existieren. Weiße Hexen, die sich selbst für gut erachten und die Regierungsmacht in ihren Händen halten. Schwarze Hexen, die gefährlich und skrupellos sind und im Untergrund arbeiten. Und Nathan, der beides ist - denn seine Mutter war eine Weiße und sein Vater Marcus ist der gefürchtetste Schwarze aller Zeiten. Nathan ist ihm nie begegnet, aber von so einem Vater kann er nur Dunkles und Böses geerbt haben. Oder?Um an Marcus heranzukommen, stellt der Rat der Weißen eine tödliche Falle - mit Nathan als Köder. Bald wird Nathan von beiden Seiten gejagt und muss sich entscheiden, wofür es sich zu kämpfen lohnt: für die gute Seite in ihm - oder für die böse ...

Somit wünsche ich euch eine tolle Urlaubszeit, genießt die Semester- & Schulferien oder einfach nur eine Pause von der Arbeit! Fahrt ihr weg? Wenn ja, wohin?
Bei mir geht es Ende August zwei Wochen nach London mit einer Freundin. Vielleicht gehen wir mal die Straßen ab, durch die ich meine Protagonisten in meinem letzten Manuskript geschickt habe. Aber natürlich wird auch Lesefutter mitgenommen! In meinem Fall dann SuB Bücher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...