Montag, 13. Juli 2015

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Kann Kosmetik vegan sein?

Trotz des Weekly-Meme-Titels bleiben wir heute der Badewanne fern. Modular Cosmetics by Christine Muhl war einer von vielen Ausstellern, die ich auf der COSMETICA in Frankfurt besucht habe, jedoch nur einer von Vieren, die interessant genug waren, um einen Produkttest durchzuführen.
Gleich vorab, es gibt so gut wie nichts, was mich glücklicher macht als ein gutes Steak.
Dennoch bin ich fast schon abrupt stehengeblieben, als ich das Schild "Vegane Kosmetik" las. Von veganem Essen bis hin zu veganer Limonade ist mir schon einiges untergekommen, aber Kosmetik?
Na gut – erstmal umschauen.
Am Stand erzählte man mir dann, dass es sich um exklusive Naturkosmetik handelt, die eben absolut vegan ist. Hightech meets Vegan.
Nachhaltigkeit, vegan, Fair Trade. Alles Begriffe, mit denen viele ein Leinenkleid und einen Jutebeutel assoziieren. Tja – falsch gedacht, denn vor allem die Fluide kommen im tollen Design daher.

Ausprobieren durfte ich das PURE SKIN CLEANING SET, eine Doppelreinigung. Diese besteht aus einer Reinigungscreme (17,90€) und einem Tonic (11,90€).

Das verspricht der Hersteller:
PURE SKIN CLEANING CREME
mit Hyaluron versorgt Ihre Haut schon während der Reinigung mit Feuchtigkeit und bewahrt Dank Aloe Vera ihre natürliche Balance. Geben Sie eine kleine Menge Reinigungscreme in Ihre Handfläche und massieren Sie die Creme anschließend in kleinen, kreisenden Bewegungen auf der Haut. Die Creme nun mit reichlich Wasser abwaschen. Ein wahrer Pflegegenuss für morgens und abends!

PURE SKIN CLARIFYING TONIC

mit D-Panthenol vollendet die perfekte Reinigung indem es die Haut zusätzlich mit Mineralstoffen versorgt und sanft von Unreinheiten und Schadstoffrückständen befreit. Auf Gesicht und Hals aufgetragen intensiviert das pflegende und beruhigende Gesichtstonic die Wirksamkeit Ihres Reinigungsprodukts. Verwenden Sie dazu einen Wattepad. Sie können das Tonic auch morgens vor Ihren gewohnten Pflegeprodukten von Modular Cosmetics auftragen, um Unreinheiten restlos zu entfernen. Ein wahrer Pflegegenuss für morgens und abends!
Ihre Haut ist nun optimal auf die anschließende Pflege mit den Produkten von Modular Cosmetics vorbereitet. 

Meine Meinung zum PURE SKIN CLEANING SET:
Ich bin begeistert. Wirklich! Der leichte, fast schon nach Babypuder duftende Geruch ist einfach himmlisch. Zumal gerade die Reinigungscreme sehr ergiebig ist. Ein kleine Menge reicht aus, um das gesamte Gesicht zu waschen und Augenmakeup zu entfernen.
Auch der Tonic kam bei mir sehr gut an, er wird allerdings etwas schneller leer werden, da ich ihn mit einem Wattepad auftrage, das natürlich schon einiges schluckt. Wenn man ganz nah rangeht, riecht es leicht nach Alkohol, was ich eigentlich gar nicht mag. Aber hier ist es nicht schlimm. Es ist wirklich nur leicht.

Zudem gab man mir noch das MOISTURE FLUID und das ANTI AGING FLUID mit. Ersteres musste ich leider nach einem Tag testen absetzen, da es deutlich vernehmbar nach Alkohol roch. Damit kam ich leider absolut nicht klar. Blieb also noch das Anti-Aging Fluid. Beide kosten jeweils 49,90€.

Das verspricht der Hersteller:
Die exklusiven Wirkstoffe aus dem Hause des Nobelpreisträgers Dr. Rodbell vermindern die Kontraktion der Gesichtsmuskeln, wodurch ein topischer Botox-Effekt entsteht der innerhalb von 28 Tagen nachhweisbare Erfolge bei der Reduktion der Mimikfalten zeigen kann - ohne Risiko - ohne Spritzen.
Ihr Hautgefühl wird entspannter, Sie fühlen sich jünger und frischer.

Meine Meinung zum ANTI AGING FLUID:
Sofortige Faltenreduzierung – da bin ich mit meinen zarten 26 Jahren vielleicht die falsche Testperson. Allerdings habe ich leichte Mimikfalten unter den Augen und während der Prüfungsphase hat sich eine Anspannungsfalte zwischen meinen Augenbrauen gebildet. Also gab es dann doch ein paar Stellen zum testen. Das Gel wird mit der Tagescreme gemischt oder pur aufgetragen. Ich hatte mich für die erste Variante entschieden und fand das Gel unter den Augen sehr angenehm. Mein Blick war wacher und ich hatte schon den Eindruck, dass die Fältchen weniger wurden, allerdings war der Effekt nach vier Stunden wieder weg und ich sah normal aus. An meiner Stirn tat sich leider gar nichts, da hilft wohl nur Urlaub.
Also, der Soforteffekt war bei mir nicht zu sehen, als Fluid unter den Augen jedoch super!

Last but not least durfte ich den LIP BOOSTER (29,90€) testen, der sich zu meinem Liebling entwickelt hat. Nicht nur aufgrund der Wirkung, aber dazu gleich mehr.

Das verspricht der Hersteller:
Geniessen Sie das Gefühl von volleren, weicheren Lippen Dank sofort-Hydratisierung, von sanfteren Lippen Dank exklusiver Pflegesubstanzen, klarer definierter Lippenkontouren, eines leichten Prickelns beim Auftragen mit angenehmem Kühleffekt, Farblos

Meine Meinung zum LIP BOOSTER:
Oh mein Gott, vergesst euren bisherigen Labello, Lipgloss oder was ihr sonst so benutzt! Der farblose Lipgloss riecht nach Vanille, schmeckt nach Minze und kühlt die Lippen beim auftragen. Gerade jetzt im Sommer einfach nur genial. Dazu kommt ein belebendes Kribbeln, während er seine Wirkung entfaltet. Da ich leider einen recht kleinen Mund habe, war ich sehr gespannt auf die Wirkung und siehe da: Meine Lippen wurden voller, schön durchfeuchtet und sahen einfach wow aus! Laut Anleitung soll man ihn zwei bis dreimal am Tag auftragen, was auch realistisch ist. Meine Absolute Empfehlung!


Allgemeines Fazit zur Kosmetikreihe von Modular Cosmetics by Christine Muhl:

Die Fluids konnten mich leider nicht vom Hocker hauen. Das Feuchtigkeitsfluid roch so penetrant nach Alkohol, dass ich nach kürzester Zeit lieber Abstand davon nahm und das Anti Aging Fluid ist eher für Frauen im Mittleren Alter. Hier denke ich, dass es schon strafft und eine Wirkung hat, da meine Augen wirklich wacher wurde.

Meine absolute Empfehlung bekommt dagegen das Reinigungsset, das wunderbar riecht und eine tolle Wirkung hat. Die Haut fühlt sich frisch an und Makeup löst sich superschnell.

So, nun aber zu meinem absoluten Liebling: Der Volumen-Lipgloss. Er funktioniert, kühlt, riecht gut und konnte mich einfach nur begeistern. Lasst euch den auf keinen Fall entgehen!

Danke an ...
... Modular Cosmetics by Christine Muhl.

1 Kommentar:

  1. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Deine Bilder gefallen mir richtig gut. Großes Lob:) Hab dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    Vielleicht hast du ja auch Lust auf meinem Blog vorbeizuschauen, habe dort ein Pinselset der Marke Bella & Bear vorgestellt. Freue mich über jedes neue Abo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...