Sonntag, 23. August 2015

(Gequatschtes) Ich bin dann mal weg

Morgen fliege ich endlich in den Urlaub. Und zwar nach London und Cambridge. (Liebe Einbrecher, meine Mama ist trotzdem zuhause *grins*). Mit einer Freundin geht es auf zu einer Art Low-Budget-Rücksackurlaub. Da wir doch tatsächlich für 50 Euro einen Hin- und Rückflug mit Ryanair ergattert haben. Das heißt natürlich auch, wir haben nur 10kg Handgepäck dabei und müssen dort waschen.

Übrigens haben wir kein einziges Hotel gebucht, denn meine Freundin hat dort einige Verwandte, sodass wir super spontan durch Großbritannien reisen können. Der Masterplan ist eine Woche London und eine in Cambridge.
Ich freue mich schon riesig, da ich zwar mal 3 Monate in London (ich liebe diese Stadt) gelebt habe, aber in Cambridge war ich noch nie.
Internet wird es wohl geben, sodass auch der Follow Friday ganz normal stattfindet und ich war fleißig: Ich habe doch tatsächlich für jeden Tag einen Artikel geschrieben.
So könnt ihr unter anderem gespannt darauf sein, was ich über Bastian Bielendorfers Buch "Mutter ruft an" denke (wo er mir doch wirklich ne Seite rausgerissen an! Aber das ist ne andere Story). Dann stelle ich euch gleich morgen eine ganz besondere Tasche vor, die handbemalt ist und Familien in Indien unterstützt. Außerdem glaube ich, die männlichen Leser treiben sich hier undercover rum, dafür habe ich auch schon eine Theorie (und Beweise!).
Kommentare versuche ich zu beantworten, aber es kann dauern. Ich hoffe ihr habt auch ohne mich Spaß die nächsten zwei Wochen. Ihr könnt euch zum Beispiel in der Spoilerdiskussion "Die Welt ist kein Ozean austauschen", die noch kommen wird, oder ihr erzählt mir in der Diskussion zu "The100", was ich die nächsten zwei Wochen verpasse.

Bücher nehme ich natürlich auch mit, wie ihr oben auf dem Bild erkennen könnt. "Every Last Breath" musste einfach mit. Die anderen Drei habt ihr ausgesucht und ich bin schon gespannt, wie sie sind.

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...