Donnerstag, 22. Oktober 2015

(Proviant für Weltenwanderer) Wenn's was besonderes sein darf – Lauenstein

Es wird kälter und das heißt für mich: Schokoladenzeit und wenn ich das noch einen Schritt weiter spinne, dann auch Pralinen-Zeit, denn bald ist wieder Weihnachten! Okay, es ist erst Oktober, aber der Dezember wird schneller kommen, als man denkt.

Ich finde, dass sich Pralinen auch super beim Lesen naschen lassen, denn sie sind ja doch mit einem Happs weg und somit gibt es auch keine Schokoflecken an den Seiten.
In den letzten Tagen durfte ich die Marke Lauenstein testen, die sich vor allem zum Verschenken eignet.

Warum? Nun, nicht nur die Pralinen sind beinahe zu hübsch zum Essen, vor allem das Lauensteiner Schatzkästchen, das ich mir aussuchen durfte, ist wunderschön. Darin befindet sich eine alkoholfreie Mischung an Pralinen (400g für 27,50 Euro). Sicher, ein Schnäppchen ist das nicht, soll es aber auch nicht sein, denn alleine die Gestaltung des Holzkästchens ist zauberhaft. Dazu kommen die Pralinen, die superlecker sind. Vor allem die Sorten
"Karamell-Trüffel", "Karamell-Sahne-Trüffel" und die "Blätterkrokant-Röllchen" haben sich als meine Favoriten entpuppt.
Dennoch denke ich, dass für jeden etwas dabei ist, von klassischen Nugatpralinen bis hin zu Waldfrucht-Trüffeln ist alles vertreten.

Die Tafel Schokolade geht bei der Riesenpackung Pralinen fast schon unter, nicht wahr? Aber das hat sie gar nicht verdient, denn es handelt sich um die Sorte "Porcelana".
Porcelana gehört zu den teuersten und edelsten Kakaosorten der Welt, sodass es auch für mich das erste Mal war, eine Tafel in der Hand zu halten. Bei 5,90 Euro für 50g bleibt wahrscheinlich auch dem ein oder anderen erste einmal die Luft weg, aber das war auch der Grund, warum ich sie unbedingt testen wollte.

Ich bin nicht unbedingt ein Bitterschokoladen-Fan, es sei denn sie wird mit Minze kombiniert.
Aber die Porcelana hat mir wirklich gut geschmeckt. In der Produktbeschreibung wird damit geworben, dass sie mild ist. Nun ja, es ist Bitterschokolade und so schmeckt sie auch. Aber der komische Nachgeschmack, den ich sonst so eklig finde, bleibt hier aus, weshalb sie mir geschmeckt hat.
Wer aber aufgrund der Produktbeschreibung auf einen Vollmilch-Geschmack hofft, wird enttäuscht werden.

So, weder die Pralinen, noch die Tafel Schokolade sind günstig, weshalb ich sie nicht einfach mal so wegfuttern würde.
Aber beides ist unglaublich lecker, qualitativ hochwertig und wunderschön verpackt. Ich denke, gerade als Geschenk (vielleicht in Kombination mit einem guten Buch), ist es ein absoluter Geheimtipp, denn die Produkte wissen, wie man sich vom Markt abhebt. Sowohl optisch, als auch geschmacklich.


Danke an ...
... Lauenstein.

Kommentare:

  1. Hallo,

    also eine richtig gute Tafelschokolade kostet nun einmal mehr als dieser "ich habe mal neben Schokolade gelegen" Abklatsch aus dem Supermarkt. Von daher finde ich jetzt den Preis für die Porcelana in Ordnung. Kannst du mal sagen wieviel Zucker die noch hat?
    Und die Pralinen sehen natürlich super aus. Ich finde den Preis jetzt auch nicht so schlimm. Wenn man im Laden einen hochwertigen großen Pralinenkasten kauft bezahlt man ja auch schon 19 €.

    LG
    Twineety

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe das genauso. Lieber weniger Schokolade und dafür gute. Wir haben nen Bio-Supermarkt in der Nähe, da holen wir die "normale" Schokolade. Da kostet eine Tafel ca. 2 Euro, aber man merkt den Unterschied.
      Ist bei Lauenstein genauso.
      Schau mal hier:
      http://www.lauensteiner.de/confiserie/de/shop/schokolade/tafelschokolade/schoko-tafeln/Porcelana/?card=4103&listpage=2
      Aber da steht leider nichts und ich hab die Verpackung nicht mehr. Soll ich für dich mal nachfragen?

      Löschen
    2. Hallo!
      Danke für den Link. In der Zutatenkennzeichnung steht genau drin wieviel Zucker die Schoki hat, alles gut. :-)

      Viele Grüße
      Twineety

      Löschen
  2. Ouh wie hübsch! :) Zum Verschenken ist das echt mal einen gedanklichen Vermerk wert. Zum nebenbei selber naschen wäre mir das allerdings zu teuer.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Pralinen sind ein tolles Weihnachtsgeschenk :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...