Samstag, 5. Dezember 2015

(Neuerscheinungen) Meine Dezember-Favoriten

Überraschung – im Dezember kommen schon wieder neue Bücher raus. Aber Gott sei Dank sind nur ein paar dabei, die ich mir wünsche. Welche das sind erfahrt ihr heute. Eine komplette Vorschau zu machen ist unsinnig. Und ja, ich bin da auch zu faul für. Von daher halte ich es für sinnvoller, euch die Bücher vorzustellen, die mich ansprechen.

Den Anfang macht ganz klar der vierte Band von "Obsidian" von Jennifer L. Armentrout. Auf den freue ich mich ja wie ein Keks!

Inhalt:
Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …
Hier geht's zum Buch.

Des Weiteren erscheint bei Harper Collins "Missing Girl - Verschollen" von E.E. Cooper.

Inhalt:
Freundschaft. Obsession. Täuschung. Liebe. Kalah und ihre Freundinnen Beth und Britney sind unzertrennlich. Bis Beth an ihrem achtzehnten Geburtstag spurlos verschwindet. In der Highschool machen Gerüchte die Runde: Hat sich Beth heimlich mit Britneys Freund getroffen? Ist sie wirklich weggerannt? Bevor Kalah die Wahrheit herausfinden kann, erschüttert der Selbstmord einer Mitschülerin die ganze Highschool. Immer tiefer gerät Kalah in den Sog eines psychologischen Verwirrspiels, dessen tödliche Regeln sie nur langsam begreift … Ein rasanter Thriller um eine obskure Freundschaft, dunkle Geheimnisse und eine Liebe, die zur Besessenheit wird.
Hier geht's zum Buch.

Auch Bastei Lübbe hat wieder ein Buch, das mich interessiert. Hier muss ich sagen, dass es auch eine Blogtour geben wird, die an einem Tag bei mir Halt macht. Das Buch heißt "Ist das Liebe oder kann der weg?" von Anke Maiberg

Inhalt:
Hilft Voodoo gegen blöde Exfreunde? Was macht man mit einer Freundin, die It-Girl werden will? Wenn immer nur die Mailbox rangeht: Darf man dann ein bisschen stalken? Und wie kommt eigentlich die Leiche da ins Gebüsch? - Lauter Fragen, auf die ein vernünftiger Mensch keine Antwort sucht. Aber Inga Hering hat ihren Freund kürzlich beim Fremdgehen erwischt und daher gerade Zeit. Mit ihrer exzentrischen Tante Lisbeth begibt sie sich auf Mördersuche, Männerfang und in so ziemlich jedes Fettnäpfchen. Und dann kommen auch noch Herzrhythmusstörungen dazu.
Hier geht's zum Buch.

Ein Buch vom Limes-Verlag möchte ich euch noch ans Herz legen, und zwar: "All die verdammt perfekten Tage" von Jennifer Niven. Das hatte ich schon auf Englisch ("All the Bright Places") gelesen und rezensiert. Eine wirklich schöne Geschichte!

Inhalt:
Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…
Hier geht's zum Buch.


Last But not Least erscheint beim cbj Verlag "Windfire" von Lynn Raven, das mich sehr reizt.


Inhalt:
Las Vegas – inmitten der glitzernden Stadt der Glücksspieler schlägt Jessie sich gerade so durch. Immer knapp bei Kasse, versetzt sie ein kostbares Erbstück. Doch kaum hat der Schmuck den Besitzer gewechselt, poltert ein unberechenbarer Fremder in Jessies Leben: Shane. Und er verlangt genau dieses Amulett von ihr.

Die Begegnung der beiden entfacht ungeahnte Leidenschaft: Feuer trifft auf Wind, Halb-Djinn auf Hexe. Wie echte Gegensätze ziehen sich Jessie und Shane an, stoßen sich ab, und Magie bricht sich Bahn. Schnell wird klar, dass sie gemeinsame Feinde haben. Halb auf der Flucht, halb auf der Suche reisen sie zusammen in die Wüstenstadt Petra, um dort Antworten zu finden – Antworten, die weiter führen als je gedacht.
Hier geht's zum Buch.

Worauf freut ihr euch im Dezember?

Kommentare:

  1. Hi!
    Auf Origin freue ich mich auch ganz dolle! Ebenso auf die noch kommenden zwei Bänder nächstes Jahr...!
    LG
    Isana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, da sind wir nicht alleine :)

      Löschen
  2. Hey Sonja! :)

    Da sind wirklich ein paar tolle Bücher dabei! ^-^ Mit der LUX-Reihe konnte mich Jennifer L. Armentrout leider nicht so überzeugen, deshalb habe ich sie nach dem zweiten Band abgebrochen aber dafür freue mich sehr auf 'All die verdammt perfekten Tage'. Das klingt wirklich schön. :) Und 'Windfire' hüpft definitiv auch auf meine Wunschliste!

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Wie schade! Bis jetzt waren alle genauso begeistert wie ich. Was hat dich denn an LUX gestört?
      "All die verdammt perfekten Tage" ist ein sehr schönes Buch. Aber ich habe es wie gesagt nur auf Englisch gelesen.
      Auf "Windfire" bin ich auch gespannt :)

      Löschen
  3. Huhu,
    da hast du wirklich ein paar tolle Bücher rausgesucht. Auf "Origin" und "All die verdammt perfekten Tage" freue ich mich auch total :)
    LG Chia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die klingen alle ganz toll! Ich zähle die Tage, bis "Origin" rauskommt und "All die verdammt perfekten Tage" ist ein wirklich schönes Buch :)

      Löschen
  4. Jaa bald ist es soweit, Origin kommt raus *-* Habs schon vorbestellt. Aber dachte es kommt im nächsten jahr nur ein Band raus? Kommen da jetzt doch noch 2 ? :O
    Liebe Grüße
    Mersii
    http://rotaliedbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächstes Jahr im April kommt Opposition raus, der letzte Band der Lux-Reihe. Gegen Ende des Jahren erscheint dann Oblivion (Lichtflüstern), das ist der erste Teil aus der Sicht von Daemon.

      Löschen
    2. Oh je. Irgendwie nervt mich dieser Trend ja, dass jetzt alles noch mal aus der "anderen Sicht" erzählt werden muss. Reine Geldmacherei ...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...