Montag, 31. August 2015

(Schreibwaren) Individuelle Blog-Ausstattung mit Prentu

Vor einiger Zeit schrieb Prentu mich an, ob ich nicht Lust hätte, ihren Fotoservice zu testen. Sie boten mir ein Fotobuch an.
An sich eine nette Idee, aber ich hätte beinahe abgesagt, da ich einfach kein Fotobuch-Fan bin. Wenn schon Fotos, dann solche, die man sich ins Büro hängen oder an den Spiegel heften kann.
Aber dann entdeckte ich etwas, das mein Buch-Bloggerherz doch noch höher schlagen ließ: Lesezeichen.

Nun denn, nach einem netten Email-Austausch war klar, was zu mir und dem Blog passen würde, und zwar eine kleine Blogausstattung. Das finde ich generell sehr interessant, und so kam es, dass ich mir ein paar Sachen selbst designen durfte. Wie das Ganze so ablief, erzähle ich euch jetzt.

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Dr Eckstein Biokosmetik zum Entspannen

Dr. Eckstein kannte ich bis jetzt nur vom Hörensagen. Umso glücklicher bin ich, dass ich die letzen Tage die Body Butter und eine Gesichtsmaske testen durfte. Bevor ich in den Urlaub flog, habe ich mir noch einmal einen richtig entspannten Tag gegönnt und noch schnell versucht "Hell Island" zu lesen. Ich will es nicht einmal Buch nennen, eher Heftchen, mit seinen 100 Seiten. Perfekt, um noch schnell Stoff für eine Rezension zusammenzubekommen.

Sonntag, 30. August 2015

(Gewinnspielauslosung) Boy7 Buch und Plakat zum Film

Kurz und schmerzlos, da ich im Urlaub bin. Gewonnen hat:
Katharina Garhammer

Viel Spass damit :)

(News) Es ist soweit. Unforgiven von Lauren Kate erscheint im November 2015

Oh mein Gott, bin ich hibbelig! Nach meinem traumatischen "Teardrop"-Erlebnis wollte ich eigentlich kein Buch mehr von ihr lesen. Aber ich liebe die "Fallen"-Reihe und hatte somit diese Woche einen kleinen Herzinfarkt, als ich herrrausfand, dass Penguin Randomhouse UK noch dieses Jahr Cams Story veröffentlichen wird. Genau das, worum Fans jahrelang gebettelt haben!

Samstag, 29. August 2015

(News) Hoffentlich bald im Kino 2016

2016 rückt immer näher und es wird Zeit einmal zu schauen, auf welche Verfilmungen wir uns freuen können. Die ein oder andere war schon lange angekündigt, andere haben zumindest mich überrascht.

Freitag, 28. August 2015

(FF) Deutscher Follow Friday 28. August 2015

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Donnerstag, 27. August 2015

(Spoilerdiskussion) Die Welt ist kein Ozean von Alexa Hennig von Lange

Richtig gelesen. Jeder von uns kennt es, die Szenen, über die man  sich gerne auslassen möchte, aber einfach nicht darf, da man anderen nicht den Lesespaß nehmen möchte.
Was tun wir also? Richtig, wir treffen uns jetzt einfach regelmäßig zu Spoilerdiskussionen in denen gilt: Wichtige Szenen ausplaudern ist ausdrücklich erlaubt.

Die Beiträge veralten auch nicht, sondern sind immer in der Seitenleiste auf meinem Blog unter "Spoiler-Diskussionen" zu finden und werden natürlich von mir gepflegt. Deshalb gilt: Teilen dieser Aktion ist ausdrücklich gewünscht, denn je mehr wir sind, desto mehr können wir uns austauschen!

Heute kümmern wir uns um "Die Welt ist kein Ozean" von Alexa Hennig von Lange. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

Mittwoch, 26. August 2015

(Gequatschtes) Die Männer auf meinem Blog

Irgendwie sind wir ein Haufen Mädels. Zumindest kommt es mir immer so vor. Ab und an gibt es mal einen männlichen Kommentar, aber die kann ich an den Fingern abzählen.
Sind sie also gar nicht da, oder nur minimal vertreten?
Mit Gewissheit kann ich es natürlich nicht sagen, aber ich glaube, es sind deutlich mehr männliche Leser auf meine Blog, als es den Anschein hat.
Wie ich darauf komme? Ganz einfach: Meine Gewinnspiele.

Dienstag, 25. August 2015

(Buchvorstellung) Paper Towns von John Green

 
Titel: Paper Towns
Autor: John Green
Seiten: 336
Erscheinungstermin: 22.9.2009
Verlag: Bloomsbury
Originalversion: Ja
Originaltitel: Paper Towns
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Da ich John Greens andere Werke umwerfend finde, konnte ich an Paper Towns nicht vorbeigehen.

Montag, 24. August 2015

(Wie reist mein Buch am bequemsten) Vielleicht mit einem Unikat von Gusti Leder

Lea aus "A Little Something Different" ist eine der sympathischsten Charaktere, die mir je begegnet sind. Und das, obwohl man sie immer nur durch die Augen der anderen zu sehen bekommt. Denn sie selbst oder auch der männliche Protagonist, Gabe, kommen nie aktiv im Buch vor. Sie werden immer nur beobachtet. Sei es von der Bedienung im Café oder gar dem Eichhörnchen auf der Parkbank. Und alle wollen nur eins: Dass Lea und Gabe zusammenkommen. Denn sie sind perfekt für einander. Zumindest sehen das alle, außer die Zwei, die es immer wieder schaffen, aneinander vorbei zu leben. Leah ist einfach nur wahnsinnig süß, liebt das kreative Schreiben und wirkt ein bisschen verträumt. Somit war sie die Erste, die mir in den Sinn kam, als ich die Tasche "Kirschblütentraum" von Gusti Leder sah. Sie passt perfekt zu ihr.

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) T-Zone Corrector und Under Eyes von cnk*CHRISTINE NIKLAS

Die Badewanne muss heute ausfallen – denn jetzt stelle ich euch zwei Pflegeartikel vor, auf die ich große Hoffnungen gesetzt habe.
Einige von euch kennen mich von den Buchmessen und wissen, dass ich am Kinn zu Pickeln neige und das mit Mitte zwanzig. Das macht mich wahnsinnig, aber bis jetzt hat nichts geholfen. Mal gab es eine kurzweilige Besserung, aber das war nach ein paar Tagen auch wieder vorbei.

Sonntag, 23. August 2015

(Gequatschtes) Ich bin dann mal weg

Morgen fliege ich endlich in den Urlaub. Und zwar nach London und Cambridge. (Liebe Einbrecher, meine Mama ist trotzdem zuhause *grins*). Mit einer Freundin geht es auf zu einer Art Low-Budget-Rücksackurlaub. Da wir doch tatsächlich für 50 Euro einen Hin- und Rückflug mit Ryanair ergattert haben. Das heißt natürlich auch, wir haben nur 10kg Handgepäck dabei und müssen dort waschen.

Samstag, 22. August 2015

(News und Trailer) Er ist wieder da kommt am 8. Oktober 2015 ins Kino

Stimmt, er ist wieder da. Aber Gott sei Dank nur auf der Leinwand und wenn der Film nur halb so lustig wird, wie das Buch, verspricht er einen unterhaltsamen Abend.
Das Buch las damals nicht nur ich, sondern auch die komplette Grafikabteilung, in der ich meine Ausbildung absolvierte. Und vor drei Jahren hieß es schon: Das wäre ein cooler Film.
Na schauen wir mal, denn der Wunsch geht ja jetzt in Erfüllung.

Freitag, 21. August 2015

(FF) Deutscher Follow Friday 21. August 2015

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Donnerstag, 20. August 2015

(Spoiler-Diskussion) Zeugenkussprogramm von Eva Völler

Richtig gelesen. Jeder von uns kennt es, die Szenen, über die man sich gerne auslassen möchte, aber einfach nicht darf, da man anderen nicht den Lesespaß nehmen möchte.
Was tun wir also? Richtig, wir treffen uns jetzt einfach regelmäßig zu Spoilerdiskussionen in denen gilt: Wichtige Szenen ausplaudern ist ausdrücklich erlaubt.

Die Beiträge veralten auch nicht, sondern sind immer in der Seitenleiste auf meinem Blog unter "Spoiler-Diskussionen" zu finden und werden natürlich von mir gepflegt. Deshalb gilt: Teilen dieser Aktion ist ausdrücklich gewünscht, denn je mehr wir sind, desto mehr können wir uns austauschen!

Heute kümmern wir uns um "Zeugenkussprogramm" von Eva Völler. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

Mittwoch, 19. August 2015

(Vorab-DVD-Filmkritik) Two Night Stand


Titel: Two Night Stand
Anzahl Discs: 1
Medium: DVD
Studio: Concorde
Spielzeit: 84 Min.
Erscheinungstermin: 27.08.2015
Rezensionsexemplar: Ja

Warum wollte ich den Film sehen?
Bei all dem Uni-/Arbeitsstress war eine Komödie mal wieder dringend notwendig.

Dienstag, 18. August 2015

(Buchvorstellung) Sweet von Tammara Webber

 
Titel: Sweet
Autor: Tammara Webber
Seiten: 342
Erscheinungstermin: 27.04.2015
Verlag: Tammara Webber
Originalversion: Ja
Originaltitel: Sweet
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Tammara war so lieb, mir eins zuzuschicken.

Montag, 17. August 2015

(Gewinnspiel) Roman zum Film und Kinoplakat; Boy 7

Ich bin ja so eifersüchtig auf euch, da ich es nicht in die Pressevorführung geschafft habe und nächste Woche in den Urlaub fliege. Somit werdet ihr Boy 7 definitiv vor mir sehen. Das dazugehörige Buch von Mirjam Mous hatte ich vorletztes Jahr schon gelesen und fand es mega gut. Zwar basiert der Film nur darauf, was bedeutet, es gibt Abweichungen, aber gespannt bin ich trotzdem.

Zu Kinokarten kann ich euch heute leider nicht verhelfen, aber ich habe das Buch zum Film und ein Kinoplakat für einen glücklichen Gewinner.

(Wie reist mein Buch am Bequemsten) Wohl eher Bücher, denn im Trolley von Alpenleder ist viel Platz

Trolley von Alpenleder
Buchmesse ist oft gleichzusetzen mit Trolleyzeit und löst in mir einen Zustand seelischer Verzweiflung aus.
Ich bin in meinem Leben noch nie so oft über diese kleinen Koffer geflogen, wie in Frankfurt. Es ist ein Wunder, dass ich noch nicht invalide bin.
Aber wer weiß, auf der nächsten Messe seht ihr mich vielleicht auch mit Trolley. Und dann, wenn ich in der allseits beliebten und überfüllten Halle 3 ankomme, dann verwandle ich meinen Trolley einfach um in eine große Handtasche.

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Wie wäre es mit erfrischender Naturkosmetik von Charlotte Meentzen

Gott sei Dank ist es heute ein bisschen kühler, als in der vergangenen Woche. Ich dachte echt, ich schmelze jeden Moment. Somit stand mir absolut nicht der Sinn nach einem heißen Bad. Duschen war da schon viel angenehmer, weshalb ich total happy bin, ein erfrischendes Duschgel, die dazugehörige Bodylotion und ein Zuckerpeeling von Charlotte Meentzen testen durfte. Zusätzlich gab es noch zwei Gesichtsmasken, die natürlich beim Lesen ausprobiert wurden. Momentan schmökere ich in "Daughter of Smoke and Bone", welches mir die liebe Nazurka ausgeliehen hat. Bis jetzt ist es wirklich lustig und sehr spannend.

Sonntag, 16. August 2015

(Gequatschtes) Wenn man vor dem SuB steht und nicht weiß, was man mit in den Urlaub nehmen soll, dann ...

Ja, dann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht weiter, weshalb ihr mir heute helfen müsst!
Nächste Woche fliege ich in den Urlaub für zwei Wochen, und wollte 2-3 Bücher mitnehmen.

Samstag, 15. August 2015

(Proviant für Weltenwanderer) Schokolade mit dem eigenen Bloglogo!

Pralinen von YourSurprise
Letzte Woche klingelte der Postbote und brachte etwas ganz besondres. Nämlich Pralinen von YourSurprise.
An sich schon einmal superlecker, ein Päckchen mit Schokolade zu bekommen. Noch schöner wird es allerdings, wenn diese mit dem eigenen Bloglogo bedruckt wurden.
Richtig gelesen, denn die Firma druckt mit Lebensmittelfarben, was wirklich eine super Idee ist, denn so entstehen einzigartige Geschenke, die mit Sicherheit überall gut ankommen werden!

Die 15 Pralinen gibt es in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel Herze, Quadrate, Rechtecke oder in Rund. Ich hatte mich für die Rechtecke entschieden, die sehen einfach am edelsten aus.

Freitag, 14. August 2015

(Gequatschtes) Blogger, die man einfach lieb haben muss

Manchmal, wenn ich Bekannten erzähle, dass ich Blogger bin, dann werde ich mit großen Augen angesehen und oft wird mir nur ein Wort entgegengeworfen: Warum?
Ja, warum? Weil ich Spaß am Rezensieren habe. Das war der Grundgedanke, weshalb ich den Blog 2013 startete. Die zweite Frage, die dann oft kommt, lautet: Bekommst du wenigstens Geld dafür, wenn du für Verlage Werbung machst?
Nein, natürlich nicht!
Noch größere Augen und ein angedeutetes Kopfschütteln ...
Es ist wirklich erstaunlich, wie schnell man dann dasitzt und sich denkt: Super, das wirkt jetzt, als mache ich das aus Langeweile.
Am Anfang waren es die Rezensionen und die Liebe zum Schreiben. Gut, beides begleitet mich jetzt durch das Studium und den Beruf (trotz Kommaschwäche!) und trotzdem blogge ich noch.
Warum?
Das erfahrt ihr jetzt.
Ich möchte heute einmal Danke sagen und zwar euch allen, aber ganz besonders neun Mädels, die nicht nur mein Bloggerleben, sondern auch mein Privatleben seitdem bereichern. Und das nicht, weil sie bessere Blogs haben als andere (nichtsdestotrotz, schaut bei ihnen vorbei, sie bloggen super!), sondern weil es unglaublich liebe Menschen sind, die ich nicht mehr missen möchte!

(FF) Deutscher Follow Friday 14. August 2015

 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Donnerstag, 13. August 2015

(Buchvorstellung) Zeugenkussprogramm von Eva Völler

 
Titel: Zeugenkussprogramm
Autor: Eva Völler
Seiten: 368
Erscheinungstermin: 13.08.201
Verlag: One
Originalversion: Ja
Originaltitel: Zeugenkussprogramm
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Zusammen mit 100 anderen Bloggern durfte ich das Buch vorablesen.

Mittwoch, 12. August 2015

(Spoiler-Diskussion) Die 100 von Kass Morgan

Richtig gelesen. Jeder von uns kennt es, die Szenen, über die man sich gerne auslassen möchte, aber einfach nicht darf, da man anderen nicht den Lesespaß nehmen möchte.
Was tun wir also? Richtig, wir treffen uns jetzt einfach regelmäßig zu Spoilerdiskussionen in denen gilt: Wichtige Szenen ausplaudern ist ausdrücklich erlaubt.

Die Beiträge veralten auch nicht, sondern sind immer in der Seitenleiste auf meinem Blog unter "Spoiler-Diskussionen" zu finden und werden natürlich von mir gepflegt. Deshalb gilt: Teilen dieser Aktion ist ausdrücklich gewünscht, denn je mehr wir sind, desto mehr können wir uns austauschen!

Heute kümmern wir uns um "Die 100" von Kass Morgan. Und zwar inklusive Buch/Serie-Vergleich. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

Dienstag, 11. August 2015

(Buchvorstellung) Der verschollene Prinz von C.S. Pascat

 
Titel: Der verschollene Prinz
Autor: C.S. Pascat
Seiten: 320
Erscheinungstermin: 15.06.2015
Verlag: Heyne
Originalversion: Nein
Originaltitel: The Captive Prince Book 1
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Das Thema und der Klappentext waren vielversprechend.

Montag, 10. August 2015

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Ne ganze Menge von M. Asam

Als ich das Paket von M. Asam öffnete, war das ein bisschen wie Weihnachten, denn die Produkte sehen toll aus und sind riesig. Ich bin damit dann auch schnell in mein Zimmer verschwunden, da meine Mom ein außergewöhnliches Interesse an der Butterfly-Serie entwickelte. Aber bevor ich da was abgebe/teile, muss ich ja erst einmal testen, richtig?
Heute treffen wir das Badewannenthema auch wunderbar, denn neben den vier Gesichtsmasken war auch noch ein Duschgel und Körpersoufflé Duftrichtung Erdbeere Margarita dabei und der brandneue Duschschaum und das Körpersoufflé Butterfly. Das ist so neu, dass es, als ich das Paket bekam, noch gar nicht auf der Homepage stand.

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Körperlotion und Lippenbalsam von Argand'Or

Eincremen gehört für mich nach dem Baden einfach dazu.
Allerdings schmiere ich mit mittlerweile nicht mehr alles auf die Haut und gebe lieber fünf bis zehn Euro mehr aus, wenn ich dadurch keinen ekligen Fettfilm auf der Haut bekomme. Kennt ihr das? Wenn ihr nach dem Eincremen ausseht, wie ein gerade aus der Pfanne genommenes Stück Beacon? Richtig, und meistens klebt die Hälfte dann auch am Bettzeug oder an der Kleidung. Kein Wunder, dass diese Tuben immer so schnell leer sind.

Sonntag, 9. August 2015

(Gequatschtes) Es subbt sich bis nach London

Ja, es ist ein Wunder geschehen. Ich habe ja so einige Leichen im Keller bzw. auf dem SuB und irgendwie hat es mich gerade gepackt. Vor zwei Stunden war dann auch die letzte Seite, des letzten hier rumliegenden Rezensionsexemplars gelesen, was so viel heißt wie: Ich habe Zeit für meine Bücher! Und ehrlich gesagt auch gerade richtig viel Lust drauf.

Samstag, 8. August 2015

(Proviant für Weltenwanderer) Wie wäre es mit ein bisschen Nostalgie?

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie ich als Grundschülerin von meiner Mutter ab und an eine DM mit auf den Schulweg bekam. Ich hatte es nicht weit, vielleicht 300 Meter und genau neben meiner Schule gab es eine Mischung aus Kiosk und Bäckerei. Während vorne die Backwaren auslagen, befand sich dahinter mein persönliches Paradis: Kisten voll mit Fruchtgummis.
Die Verkäuferin kam mir damals riesig vor, aber sie war nett – Klar, sie hat auch gut an uns Kids verdient – und für eine Mark bekam man zu der Zeit auch wirklich eine komplette gemischte Tüte.

Freitag, 7. August 2015

(FF) Deutscher Follow Friday 7. August 2015

 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Donnerstag, 6. August 2015

(Spoiler-Diskussion) Girl on the Train von Paula Hawkins

Richtig gelesen. Jeder von uns kennt es, die Szenen, über die man sich gerne auslassen möchte, aber einfach nicht darf, da man anderen nicht den Lesespaß nehmen möchte.
Was tun wir also? Richtig, wir treffen uns jetzt einfach regelmäßig zu Spoilerdiskussionen in denen gilt: Wichtige Szenen ausplaudern ist ausdrücklich erlaubt.

Die Beiträge veralten auch nicht, sondern sind immer in der Seitenleiste auf meinem Blog unter "Spoiler-Diskussionen" zu finden und werden natürlich von mir gepflegt. Deshalb gilt: Teilen dieser Aktion ist ausdrücklich gewünscht, denn je mehr wir sind, desto mehr können wir uns austauschen!

Heute kümmern wir uns um "Girl on the Train" von Paula Hawkins. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

Mittwoch, 5. August 2015

(Buchvorstellung) Die Welt ist kein Ozean von Alexa Hennig von Lange

 
Titel: Die Welt ist kein Ozean
Autor: Alexa Hennig von Lange
Seiten: 352
Erscheinungstermin: 27.07.2015
Verlag: cbt
Originalversion: Nein
Originaltitel: Die Welt ist kein Ozean
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Das Thema und der Klappentext waren vielversprechend.

Dienstag, 4. August 2015

(Gequatschtes) Bei Nissan gibt's 'nen Buchliebhaber.

Habt ihr schon die neue Nissan-Werbung für der X-Trail gesehen? Habe ihn schon letzte Woche im Fernsehen gesehen und nun endlich auf Youtube wiedergefunden.
Die Agentur, die den Spot entwickelt hat, scheint Bücher auch toll zu finden.
Wirklich schön gemacht!
Vor allem die Animation und die Idee dahinter: Das Leben hat viele Seiten.

Montag, 3. August 2015

(Modische Seiten) Was für Schuhe Celaena aus Throne of Glass wohl tragen würde?

Kennt ihr das, wenn ihr mit so richtigen Kick-Ass-Charakteren mitfiebert, fast schon jeden ihrer Schritte durch die eigene Wohnung hallen hört?
Mir geht es manchmal so und dann stelle ich mir vor, was sie gerade anhaben, auch wenn es vielleicht nur grob beschrieben ist.
Als ich Katja von Katjas Bücherwelt die neuen Boots von Bugatti aus der Herbstkollektion zeigte, schoss ihr sofort Celaena, die Protagonistin aus "Throne of Glass" von Sarah J. Maas durch den Kopf. Und ich muss sagen: Sie hat recht!

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Mineral Salt & Herbs Bath von Martina Gebhardt Naturkosmetik

Heute treffen wir das Montagsmotto mit einer Punktlandung. Ich durfte das Mineral Salt & Herbs Bath von Martina Gebhardt testen. Das hübsche 300g Behältnis aus Opalglas mit dem Korkenverschluss sieht unglaublich romanisch aus. Mittlerweile bin ich immer mehr auf dem Naturkosmetiktrip (das war vor einem Jahr noch undenkbar, da habe ich meine Mom noch belächelt, die da generell drauf schwört.)
Aber jetzt, nach einiger Recherche sieht das ganz anders aus, wobei man auch bei Naturkosmetik zweimal schauen sollte

Sonntag, 2. August 2015

(News) UnBound von Neal Shusterman erscheint im Dezember 2015 und der Vollendet-Film wird gedreht

Ihr dachtet, mit dem 4. Band ist die "Vollendet"-Serie abgeschlossen? Der Autor hat eine Überraschung für uns: Es gibt einen weiteren Band, der zweigt, was aus den Kids wird. Hoffentlich ist Cam wieder mit von der Partie, sonst wäre es nur halb so schön.
Noch ein halbes Jahr, das geht schnell vorbei (zumindest rede ich mir das gerade ein.)

Samstag, 1. August 2015

(Buchvorstellung) Die 100 von Kass Morgan

 
Titel: The 100
Autor: Kass Morgan
Seiten: 320
Erscheinungstermin: 27.07.2015
Verlag: Heyne
Originalversion: Nein
Originaltitel: The 100
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
All der Hype – da komme ich nicht drum herum.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...