Montag, 18. Januar 2016

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Master Lin sorgt für entspannte Stunden

Es ist kalt geworden. Zumindest in Frankfurt hat es sogar geschneit, wovon ich ja gar kein Freund bin. Ich habe es lieber warm und kuschelig, sodass ich froh bin, dass heute wieder Zeit für Badewannenleser ist! Nachdem die letzten Bücher mich nicht so überzeugen konnten, hat Sophia Bennett mit "#rausmitderdicken" einen Nerv bei mir getroffen. Es ist das perfekte Buch, um in der Badewanne auszuspannen. Hierbei war ich die letzte Zeit sehr kreativ, sodass ich dieses Mal Master Lin mitnahm. Hier handelt es sich um chinesische Kosmetik nach TCM Rezeptur, was ich persönlich sehr interessant finde. Hinzu kommt, dass das Verpackungsdesign unglaublich hübsch ist und Inhaltsstoffe wie Gold, Perlenextrakt, Rose, Tigergras und Bambus machen mich natürlich neugierig.
Die zertifizierte Naturkosmetik von Master Lin wirkt auf der der Basis traditioneller chinesischer Medizin. Somit weißt sie nicht nur die typischen Naturkosmetik-Vorteile auf (paraffinfrei, mineralölfrei, teilweise vegan …), sondern behandelt nach TCM den gesamten Organismus, indem es die Ursachen bekämpft und nicht nur die Symptome.

Bambus & Tigergras Gesichtspeeling (60ml für 39,00 €)
Manche Peelings sind einfach nicht dafür gemacht, um morgens im Halbschlaf verschwendet zu werden. Für manche sollte man sich Zeit lassen und sie genießen. So auch das Master Lin Peeling, das ich sehr angenehm in der Anwendung finde. Und vor allem sparsam. Dadurch, dass es leicht schäumt, wird nur eine geringe Menge benötigt und der Peelingeffekt ist dennoch großartig. Es ist ein richtiges Rubbelpeeling, das befreit und ein babyglattes Gesicht zurücklässt. Beim ersten Mal benutzen war ich besorgt, dass die Körner die Haut reizen, aber das war nicht der Fall. Ich bin überrascht, wie toll die Wirkung ist, sodass ich mittlerweile ein bis zwei Mal die Woche zu der schönen Tube greife.
Auch der Duft ist mal etwas anderes, denn es riecht wirklich nach typischen chinesischen Kräutern, was wohl dem Tigergrass verschuldet ist. Ein leicht medizinisches Feeling ist also inklusive.
Das reinigende Peeling ist eine TCM-Zusammensetzung aus Bambus aus Indien, Tigergras aus Simbabwe, Löwenzahn aus China, Perle aus Tahiti, Grapefruitöl und Grüner Tonerde aus Brasilien.
Wer mag kann das Peeling auch eine Weile einwirken lassen, was die reinigende Wirkung noch verstärkt. Ich habe danach immer ein richtig befreites Gefühl und bin jetzt schon traurig, da ich weiß, dass die Tube nicht ewig halten wird, denn sie ist mittlerweile mein Liebling.

Gold & Rose Feuchtigkeits- Gesichtsmaske (60ml für 39,00€)
Gerade mit einem Buch in der Badewanne bietet sich eine Gesichtsmaske natürlich an. Denn für mich bedeutet das Wellness. Ich kann beim Lesen abschalten und entspannen, während die Maske einwirkt.
Die Feuchtigkeitsmaske von Master Lin besteht aus reinem Feingold, Damaszener Rose, weißem Sandelholzöl, Frauenmantel, Trabant und Ginseng. Übrigens ist sie auch goldfarben, was den exklusiven Touch noch unterstreicht.
Was ich direkt am Anfang anmerken möchte, ist, dass die Maske sehr beruhigend wirkt. Manchmal benutze ich eine recht starke Reinigungsmaske einer anderen Marke, die man wirklich nach 10 Minuten runternehmen muss. Leider habe ich die Zeit verpennt und danach war mein Gesicht um die Nasenflügel rum gerötet. Normalerweise lasse ich meine Haut in so einem Fall in Ruhe, aber hier hatte ich, warum auch immer, die Eingebung, danach die Gold & Rose Maske zu verwenden. Ich hatte sie vorher schon ein paar Mal angewendet und für sehr gut befunden. Aber hier überraschte sie mich. Nach einer halben Minute hörte das brennende Gefühl meiner Haut auf und sie kühlte ab. Ich ließ die Maske ungefähr 15 Minuten einwirken und meiner Haut ging es danach sehr gut. Ich denke, das spricht für sich!

Gold Lippenbalsam (3g für 23,60€)
Über 20 Euro für einen Lippenbalsam auszugeben kostet natürlich Überwindung, weshalb ich hier besonders kritisch war. Ist er besser, als der klassische Labello vom Discounter? Wenn ja, warum?
Der Lippenpflegestift beinhaltet reinstes Feingold, welchen entzündungshemmend und energetisierend wirken soll. Tatsächlich werden die Lippen butterweich und haben einen schönen Glanz. Des weiteren beinhaltet er Perlenextrakt, das antiseptisch wirkt, Süßholzwurzel und Engelwurz als stärkendes Mittel, Wachholder-Öl, das durchblutungsfördernd wirk und beruhigendes Sandelholz-Öl. Die Mischung ist vielversprechend und gerade jetzt im Winter benötigen zumindest meine Lippen dank der Heizungsluft sehr viel Pflege. Diesbezüglich leistet der Lippenbalsam ganze Arbeit und hält vor allem lange an. Ist er deshalb sein Geld wert? Zugegeben – es gibt günstigere Varianten, die einen ähnlichen Pflegeeffekt haben. Dafür sind die Inhaltsstoffe hier exklusiv und er hat einen Vorteil, der ganz klar für sich spricht. Selbst wenn ich ein paar Mal aus einem Glas oder einer Flasche trinke, ist er noch da. Ich muss also nicht direkt nachcremen. Und das ist ein entscheidender Vorteil gegenüber der Konkurrenz!

Ich hoffe, ich habe euch neugierig mache können, denn die Produkte sind wirklich etwas besonderes. Ihr bekommt sie ganz einfach bei Master Lin.



Vielen Dank an …
… Globalis

1 Kommentar:

  1. Ella12:32

    Liebe Sonja,

    wow, die Fotos sind ja toll geworden! Mich würde auch der Lippenbalsam am meisten ansprechen :)

    LG
    Ella

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...