Montag, 21. März 2016

(Modische Seiten) "Nur ein Tag" nach Paris mit Allyson, Tom Tailor und Baronissima

Einen Tag mal einfach jemand anderes sein. Geht nicht? Allyson aus "Nur ein Tag" hat sich genau in dieses Abenteuer gestürzt. Zusammen mit Willem, den sie bei einer Theateraufführung kennengelernt hat, fährt sie nach Paris. Für genau einen Tag lässt sie sich von ihm die Stadt zeigen und verzaubern. Vergessen ist die zuverlässige und korrekte Allyson. Bei Willem stellt sie sich als Lulu vor und genau das lebt sie.

Unvoreingenommen und mutig taucht sie in eine fremde Stadt ein. Fernab der Touristenmeilen, wo sie den berühmten französischen Flair kennen lernt, aber auch fremde Kulturen und Herausforderungen. Wie es mit will und Allyson, die nach diesem einen Tag zurück in die USA fliegt, weitergeht, müsst ihr natürlich selbst rausfinden. Ich habe mir derweil Gedanken gemacht, wie man nach so einem Tag zwar müde, aber dennoch unglaublich glücklich aussehen kann. Verspielt ist der Look auf jeden Fall.

Schirm von Tom Taylor
Wer durch Europa reist, sollte unbedingt einen Schirm dabeihaben und da das Gepäck meistens eh schon mehr als einvernehmend ist, sollte es ein Taschenschirm sein.
Ich habe jetzt extra ein bisschen gewartet, aber der hübsche Schirm von Tom Tailor braucht wohl noch einen Moment, um in den Läden erhältlich zu sein. Ich hätte euch wirklich gerne einen Link und eine genaue Preisangabe präsentiert, aber das muss heute ausfallen.
Ich weiß aber, dass der Schirm zwischen 10 und 15 Euro kosten wird.
Das Muster mit den Blättern ist sehr schön und wer nicht unbedingt auf Rosa und Apricot steht, der bekommt den Schirm auch in Hellgrün oder Hellblau. Als leichter Notfallschirm absolut geeignet, wer damit durch den nächsten Sturm möchte, könnte allerdings beobachten, wie er sich zu einer Satellitenschüssel transformiert. So stabil ist er dann doch nicht.

Seidenschal Black Roses von Baronissima (65,00 Euro)
Dass ich Seide liebe, ist kein Geheimnis. Umso mehr habe ich mich über den Seidenschal von Baronissima gefreut, der sogar in einer schönen schwarzen Box geliefert wurde.
Er ist in einem zarten Rosa mit schwarzen Rosen gehalten, wodurch er sehr leicht zu kombinieren ist. Egal ob klassisch, oder wie in meinem Fall, zu einer Schleife gebunden.
Aber nicht nur die Größe ist sehr praktisch, auch die Qualität kann überzeugen. Die Seide ist dick gesponnen und butterweich, was den Preis von 65 Euro allemal rechtfertigt. Es gibt einige Seidentücher, die deutlich kleiner/dünner sind aber dafür das Gleiche oder mehr kosten.



Mit freundlicher Unterstützung von ...
... Tom Tailor und Baronissima

Kommentare:

  1. Ella12:56

    Der Schal ist wirklich sehr hübsch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Anonym13:35

    Sehr coole Idee mit den Buchcharakteren.
    LG
    Kala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, freut mich, dass es ankommt :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...