Donnerstag, 24. März 2016

(Neuzugänge) Messenachwirkungen

Die Messe ist rum, und mein Plan, keine Bücher mitzunehmen, kläglich gescheitert.
Im Endeffekt mussten meine Klamotten den Heimweg in einer Tüte antreten, da im Koffer einfach kein Platz mehr war, denn ich hatte ja auch noch ein paar Exemplare von zuhause zum Signieren mitgebracht.

Wie auch immer, jetzt stehe ich hier mit zwölf neuen Büchern, die ich zum Glück nicht alle sofort lesen muss.
Was aber auf jeden Fall lesebereit auf dem Nachttisch liegt, ist "Das Mona Lisa Virus", "Die längste Nacht", "The Gracekeepers" und "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben". Letzteres ist von Matt Haig, den ich wirklich als Autor sehr schätze. Die Bücher gab es bei Bloggertreffen und nach Verlagsgesprächen, weshalb ich schon versuchen werde, alle in den nächsten zwei Monaten zwischen die Rezensionsexemplare zu schieben.

Ansonsten kann ich euch noch "Angels Fall" von Susanne Leuders empfehlen, welches ebenfalls auf der Messe mitdürfte. Das Buch ist nur oben nicht mit auf dem Foto, da ich es noch während der Messe gelesen hatte, so gut fand ich es.

"Angels Fall" von Susanne Leuders
Die siebzehnjährige Amelie von Engelsbach hat alles, was man für einen Start in ein vermeintlich erfolgreiches Leben braucht: Ein finanzstarkes Elternhaus, das ihr neben dem traditionsreichen Namen eine exzellente Ausbildung garantiert und die Tür zur Welt der Schönen und Reichen öffnet.
Nach einem Unfall gerät Amelies Welt allerdings vollkommen aus dem Ruder und sie verliert sich in einer selbst gewählten Isolation.
Amelie nennt sich lieber Angel, läuft mit Second-Hand-Klamotten herum und rebelliert, wo sie nur kann. Dementsprechend herrscht zu Hause ständig dicke Luft. Völlig allein gelassen bringt sie sich selbst immer wieder in gefährliche Situationen.
Im Internet lernt sie Striker kennen, mit dem sie täglich chattet. Er gibt ihr Halt und wird zu ihrem einzigen Freund. Als sie während eines Treffens erfährt, wer wirklich hinter diesem Nickname steckt, droht auch diese Freundschaft zu zerbrechen.
Doch dann erschüttert die nächste Katastrophe Amelies Leben und ihr wird klar, dass sie außer Striker niemanden hat, der zu ihr steht.
Der Junge hat allerdings seine eigenen Probleme. Auch er verbringt einen Teil seiner Freizeit im Internet. Dort gerät er an einen ziemlich üblen Typen, der ein Spiel vorschlägt, das nicht nur Striker in höchste Lebensgefahr bringt.
"The Gracekeepers" von Kirsty Logan
North lives on a circus boat with her beloved bear, keeping a secret that could capsize her life.
Callanish lives alone in her house in the middle of the ocean, tending the graves of those who die at sea. As penance for a terrible mistake, she has become a gracekeeper.
A chance meeting between the two draws them magnetically to one another - and to the promise of a new life. 
But the waters are treacherous, and the tide is against them.

"Holmes und ich - Die Morde von Sherringford" von Brittany Cavallaro
Drei Dinge will Jamie Watson partout vermeiden, als er gegen seinen Willen auf ein Internat an der Ostküste der USA geschickt wird:
1. Dort auf die charismatische Charlotte Holmes zu treffen, Nachfahrin des legendären Sherlock, die allerorten für ihren komplizierten Charakter und ihr detektivisches Genie bekannt ist.
2. Sich in besagte Charlotte zu verlieben – natürlich unglücklich.
3. Gemeinsam mit Charlotte in einen Mordfall verwickelt zu werden.
Doch dann wird Jamie von seinem Zimmergenossen zu einer Party mitgeschleift, auf der er Charlotte begegnet und sofort von ihr fasziniert ist. Kurz darauf geschieht ein Mord. Hauptverdächtige: Jamie Watson und Charlotte Holmes! Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen.

"The Perfect" von Patricia Schröder
Wie weit würdest du für deinen Erfolg gehen?
Wärest du bereit, ALLES zu tun,
um dieses Casting zu gewinnen?
Auch wenn du niemandem trauen kannst,
außer deiner besten Freundin?
Selbst dann, wenn euer beider Leben in Gefahr wäre?
Es könnte DIE Chance sein – für eine von euch.
Oder aber der Weg in die Hölle …

"Die längste Nacht" von Isabel Abedi
Es sind nur ein paar Sätze in einem noch unveröffentlichten Manuskript, das Vita im Arbeitszimmer ihres Vaters findet - aber etwas an ihnen verzaubert und verstört die Siebzehnjährige gleichzeitig. Wenig später bricht sie mit ihren Freunden zu einer Fahrt quer durch Europa auf und stößt in Italien durch Zufall auf den Schauplatz des Manuskripts: Viagello, ein malerisches kleines Dorf. Der Ort strahlt für Vita eine merkwürdige Anziehungskraft aus, die noch stärker wird, als ihr der Seiltänzer Luca buchstäblich vor die Füße fällt. Auf den ersten Blick ist Luca für Vita etwas Besonderes, doch etwas an ihm und seiner Familie kann sie nicht fassen. Noch ahnt sie nicht, dass er sie auf eine Reise tief in ihre Erinnerungen führen wird, an deren Ende etwas steht, was einst in Viagello geschah - in jener längsten Nacht.

"Post Mortem" von Mark Roderick
Ein Blick in die Hölle…
Eine Familie verschwindet spurlos. Ein Mann stirbt durch zwei Schüsse. Er war Reporter, einer großen Sache auf der Spur. Kurz vor seinem Tod sendet er noch zwei Nachrichten: eine an seinen Bruder Avram Kuyper, einen skrupellosen Profi-Killer, und eine an Emilia Ness, eine unbestechliche Interpol-Agentin. Avram soll ihn und seine Familie rächen, Emilia den Fall vor Gericht bringen. Beide sehen das Horror-Video, das ihnen jemand zuspielt. Beide blicken direkt in den Schlund der Hölle. Wer ist diese Bestie, die kein Gewissen und keine Grenzen kennt? Können Avram und Emilia ihn gemeinsam zu Fall bringen?

"Almost" von Anne Eliot
Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen – und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.

"Das Mona Lisa Virus" von Tibor Rode
In Amerika verschwindet eine Gruppe von Schönheitsköniginnen und taucht durch Operationen entstellt wieder auf. In Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und in Mailand wird ein Da-Vinci-Wandgemälde zerstört. Gleichzeitig verbreitet sich auf der ganzen Welt ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert.
Wie hängen diese Ereignisse zusammen? Die Frage muss sich die Bostoner Wissenschaftlerin Helen Morgan stellen, als ihre Tochter entführt wird und die Spur nach Europa führt - hinein in ein Komplott, das in der Schaffung des berühmten Mona-Lisa-Gemäldes vor 500 Jahren seinen Anfang zu haben scheint...

"Darkmere Summer" von Helen Maslin
Der Plan war: Sommer, Sonne – und Leo. Schließlich hat Kate seine Einladung auf das alte Schloss nur angenommen, damit sie Zeit mit ihm verbringen kann. Doch seit sie und Leos Freunde in Darkmere sind, ist die Stimmung seltsam. Trotz der idyllischen Umgebung kommen die dunkelsten Seiten in ihnen zum Vorschein. Ist das Schloss wirklich verflucht? Kate fängt an zu recherchieren und stößt dabei auf das Tagebuch von Elinor. Ein Mädchen, das 1825 voller Hoffnung nach Darkmere kam. Und dort die Hölle auf Erden erlebte ...

"Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" von Matt Haig
Ein Buch, das es eigentlich gar nicht geben dürfte. Denn mit gerade mal 24 Jahren wird Matt Haig von einer lebensbedrohlichen Krankheit überfallen, von der er bis dahin kaum etwas wusste: einer schweren Depression. Es geschieht auf eine physisch dramatische Art und Weise, die ihn buchstäblich an den Rand des Abgrunds bringt. Dieses Buch beschreibt, wie er allmählich die zerstörerische Krankheit besiegt und langsam ins Leben zurückfindet. Eine bewegende, witzige und mitreißende Hymne an das Leben und an das Menschsein – ebenso unterhaltsam wie berührend. »Ich habe dieses Buch geschrieben, weil letztendlich doch etwas dran ist an den uralten Klischees: Die Zeit heilt alle Wunden, und es gibt ein Licht am Ende des Tunnels, auch wenn wir es zunächst nicht sehen können. Und manchmal können Worte einen Menschen tatsächlich befreien.« Matt Haig

"Meine Seele so kalt" von Clare Mackintosh
Ein regnerischer Abend in Bristol. Der 5-jährige Jacob ist mit seiner Mutter auf dem Weg nach Hause, plötzlich reißt er sich los und stürmt auf die Straße. Das Auto, das wie aus dem Nichts erscheint und ihn erfasst, ist ebenso schnell wieder verschwunden. Für den kleinen Jungen kommt jede Hilfe zu spät. Jenna Gray flieht vor den Ereignissen in die Einsamkeit eines walisischen Dorfes. Aber die Trauer um ihr Kind und die Erinnerungen lassen sie selbst dort nicht los. Schon bald ist sie sich sicher, dass nicht nur die Vergangenheit sie erbarmungslos verfolgt ...


Durfte davon auch etwas bei euch einziehen?

Kommentare:

  1. Huhu Sonja!
    Tolle neue Bücher konntest du von der Messe mitbringen. "Holmes&Ich" hat mir sehr gut gefallen und auf das neue Buch von Matt Haig und "Post Mortem" freue ich mich auch schon sehr! Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die drei Bücher bin ich auch schon sehr gespannt. Hoffentlich schaffe ich es, sie zügig zu lesen. Aktuell hab ich kaum Zeit.

      Löschen
  2. Hallo Sonja,
    mein Gott. Jetzt habe ich endlich mal ein Bild von dir im Kopf. *lach*
    Ich war auch beim Tibor Rode Gespräch jetzt weiß ich endlich mal wer du bist. xD
    Ich muss das Buch aber auch noch fertig lesen. Ich habe es vor der Messe nicht geschafft und war am Anfang auch sehr von den vielen Orten verwirrt.
    "Darkmere Summer" kann ich dir nur empfehlen. Was habe ich das BUch geliebt. Und die Autorin war so lieb auf der Messe.
    Bei "The Gracekeepers" bin ich auf deine Meinung gespannt. Einerseits wird es vom Verlag in den Himmel gelobt, andererseits habe ich bis jetzt nur negative Rezensionen gelesen. Und dabei ist es auf meiner Beobachtungsliste.

    Alles Liebe und viel Spaß beim Schmökern,
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, dann haben wir uns ja trotzdem irgendwie verpasst! So ein Mist aber auch!

      Ich hab gerade auch Probleme mit "The Gracekeepers" ...

      Löschen
    2. Ja, leider. :(
      Naja, das nächste Mal. :)

      Oh weh. Ich bin trotzdem sehr auf deine Rezi gespannt.

      Löschen
  3. Da haste ja tolle Bücher mitgebracht. Freue mich schon auf die ein oder andere Rezi von dir
    Liebe Ostergrüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)

    das ist echt tolle Bücher. "Meine Seele so kalt" spricht mich auch an und ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Schneeflöckchen Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch mal gespannt drauf!

      Löschen
  5. Hallo Sonja,

    bin ich froh, dass du von der Messe Bücher nachhause geschleppt hast! Seien wir mal ehrlich, alles andere wäre doch pervers!

    Ich kenne von den vorgestellten Büchern noch kein einziges, aber "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" sticht derzeit überall sehr positiv hervor, ich glaube, das will ich nicht verpassen.

    Liebe Grüße & schöne Feiertage,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jedes Jahr das gleiche Spiel *grins*

      Der neue Matt Haig ist bestimmt toll :)

      Löschen
  6. Hey Sonja,

    :-DDD das mit den Klamotten in der Tüte hätte ich auch sein können. Vor zwei Jahren habe ich es in Frankfurt ziemlich übertrieben und bin mit über 20 Büchern nach Hause gekommen.
    Die längste Nacht habe ich gerade beendet. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Und ich bin gespannt was du zu Holmes als Charakter sagst.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahah ja, ich musste da auch über mich selbst lachen.

      Auf das Buch bin ich auch schon sehr gespannt!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...