Montag, 4. April 2016

(Modische Seiten) Der Sommer kann kommen mit Thomas Rabe, YNot? und Aria aus "Mystic City"

Schirm London Skyline von YNot?
Es ist ja schon eine Weile her, dass ich "Mystik City" von Theo Lawrence gelesen habe, aber Aria habe ich noch gut im Gedächtnis.
Die wilde Seite von ihr, die sich zu dem Rebellen Hunter hingezogen gefühlt, aber auch die aristokratische Seite, die durch ihre Familie bestimmt ist.
Manchmal ist es ein schmaler Grad zwischen schick gekleidet und overdressed und ich denke, dieser Grad variiert von Person zu Person und wird durch deren generellen Look noch weiter bestimmt.

Wie Arias Look im Kreise ihrer Familie aussehen könnte, erfahrt ihr heute von mir mit einem Kleid von Thomas Rabe und einem Schirm von YNot?.

YNot? Easymatic Light Taschenschirm London Skyline (12,95€)

Ich bin ja ein Fan von YNot?-Taschen, und ich muss sagen, der Schirm hat sich mit seinem schicken Design sofort in seinen Bann gezogen. Zumal ich Taschenschirme liebe (ich habe immer einen dabei). Gerade durch den gelb-schwarz-Kontrast wirkt er sehr edel und macht auch abends noch eine gute Figur. Für knapp 13 Euro bekommt ihr einen stabilen Schirm, der den Alltag gut meistert.
Auch das Gestell macht einen stabilen Eindruck, wobei ich ihm nicht zutraue, einen Sturm zu überleben. Bei starken Windböen wackeln die Stäbe ein wenig.
Kleid von Thomas Rabe
Somit könnte es schon sein, dass sich der Schirm bei sehr starkem Wind umdreht. Das ist allerdings bei einem Schirm in der Preisklasse normal, sodass ich es nicht schlimm finde. Für den normalen Gebrauch ist er absolut geeignet und macht dabei noch eine tolle Figur!

Thomas Rabe Kleid (79,95€)

Das Kleid hat einen sehr schönen Schnitt, sodass es sich sowohl für das Büro, als auch abends für die Grillfeier eignet. Ich denke gerade mit einem etwas dunkleren Teint sieht die grau/weiß-Kombi sehr edel aus. Mit meiner hellen Haut wirkt es fast schon ein bisschen zu blass, aber das ändert sich in den kommenden Monaten hoffentlich noch.
Vom Material konnte es mich auf jeden Fall überzeugen, denn es besteht aus 96 Prozent Viskose und 4 Prozent Elasthan, sodass es schön leicht und elastisch ist. Perfekt für den Sommer!
Mir persönlich gefällt das Kleid gut, es muss jedoch wirklich passgenau gekauft werden. Wenn es nicht eng anliegt, dann trägt es auf. Dazu kommt, dass es sich beim Laufen gerne mal zwischen den Beinen eingeklemmt hat, was dann ein bisschen doof aussah. Also eher ein Kleid zum "gut aussehen" auf der Arbeit oder bei einer Sommerparty.



Mit freundlicher Unterstützung von …
Rabe Moden GmbH und Happy Rain

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...