Montag, 11. Juli 2016

(Modische Seiten) Entspannt durch's Leben mit Mary aus Black Dagger und Peter Hahn

Ich weiß ja, dass der ein oder andere von euch "Black Dagger" liest. Nicht jedem sagen die vielen Charaktere zu, zumal es sich hier um eine dieser Reihen handelt, die wahrscheinlich nie enden wird. Oder höchstens mit dem Tod der Autorin (Aber auch hier hat Andreas Franz ja bewiesen, dass man nicht mal mehr am Leben sein muss, damit neue Bücher von einem erscheinen).
Aber gerade die älteren Protagonisten sind mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen.

Eins meiner Lieblingspärchen der Reihe ist Mary und Rhage. Die beiden sind angenehm unkompliziert, ohne dass das Buch an irgendeiner Stelle langweilig wird. Besonders in Erinnerung blieb mir die Szene, in der Rhage bei Mary zuhause ist und sie sich extra nicht schick anzieht, da er ihr ja "so egal" ist. Als sie dann in Pyjamahose und T-Shirt auf der Couch saß, bereute sie es total. Dabei gibt es nichts bequemeres, als Jogginghose & Co. Wenn es den Schnitt dann auch noch im Kuschel-Look gibt – umso besser! Von daher gibt es heute zusammen mit Peter Hahn mein Mary-Outfit.

Strickhose aus reinem Kaschmir von Peter Hahn für 169, 95 Euro
Im Winter liebe ich meine Kaschmirpullover. Aber sobald es etwas wärmer wird, wandern sie leider in den Schrank. Als ich dann die Kaschmirhose bei Peter Hahn entdecke, schlug mein Herz natürlich direkt höher. Vor allem in beige sieht sie urgemütlich aus. Es gibt sie aber auch in anderen Farben wie grau, schwarz und marine.
Die Hose besteht aus 100 Prozent Kaschmir, das dicht gewebt wurde und samtweich ist. Dennoch sollte man keine dunkle Unterwäsche drunter tragen, die blitzt dann je nach Lichteinfall doch durch.
Die Bundweite könnt ihr ganz einfach mit der Kordel variieren und wie ihr auf den Bildern seht, ist sie auch für größere Frauen geeignet. Bei 1,68-Zwergen wie mir ist sie etwas zu lang. Aber auch dafür gibt es Abhilfe, denn Peter Hahn bietet die Hosen zusätzlich in Kurzgröße an (zu der ich dann wohl beim nächsten Mal greifen werde). In diesem Fall wandert meine wohl zum Schneider, denn regelmäßig anziehen werde ich sie auf jeden Fall. Ich glaube, ich habe meine perfekte Wochenendhose gefunden.

Allerdings muss die Hose per Hand gewaschen werden und darf nicht in die Maschine. Dafür könnt ihr sie nach dem Trocknen vorsichtig bügeln. Ich kann auch aus Erfahrung sagen, dass Handwäsche wirklich kein großes Ding ist. Ich bin da mit meinen Wollpullis aus dem Winter immer ruck zuck durch.



Mit freundlicher Unterstützung von …
… Peter Hahn

Kommentare:

  1. Lina22:02

    Hey Sonja,

    wieder ein sehr schöner Post! Kaschmir ist wirklich toll!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lina,

      Ja, die Hose ist toll!

      LG
      Sonja

      Löschen
  2. Anonym22:21

    Huhu,

    wieder ein ganz toller Post. Vor allem für mich als Black-Dagger-Leser!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...