Montag, 5. Dezember 2016

(Modische Seiten) Wenn die Zeit stillsteht mit Janna Lenartz

Morgens um neun, zwischen eingefrorenen Wiesen und Wegen kommt das Gefühl auf, die Zeit sei stehen geblieben. Vielleicht brauchen Mensch und Natur den Winter einfach, um mal durchzuatmen und zur Ruhe zu kommen.

Zoe aus "Nie mehr zurück" kennt das Gefühl auch, immerhin kann sie die Zeit zurückdrehen – wenn auch nur die letzten 23 Minuten und das auch nicht unbegrenzt. Doch macht es das wirklich besser, einen Moment immer und immer wieder zu erleben? In ihrem Fall scheint es von Mal zu Mal schlimmer zu werden. Jedes Mal, wenn sie versucht, den Banküberfall zu verhindern, damit niemand erschossen wird, wird die Katastrophe noch größer.
Knapp 200 Seiten für einen Thriller sind nicht viel Platz, aber die Autorin Vivian Vande Velde schafft es, in kurzer Zeit eine ganze Menge Spannung aufkommen zu lassen.

Heute schauen wir uns mal Zoes Outfit an. Die Protagonistin hat mir gut gefallen, da sie zwar heldenhaft, aber nicht übermenschlich gehandelt hat.
Der tolle graue Kuschelpullover und die schwarze Jeans sind beide von Janna Lenartz. Vielleicht erinnert ihr euch an das Label, da ich sie im Frühjahr schon mal vorgestellt habe. Ich shoppe ja selbst gerne abseits vom Mainstream, weshalb ich finde, dass ihr Stil wunderbar zu Zoe passt.
Schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei. Sie hat eine zeitlang bei Vivienne Westwood gelernt und ihren Shop in Berlin – wobei ihr natürlich auch über ihre Homepage oder DaWanda bestellen könnt.

Pullover Cosy Mood für 109, 00 Euro
Der dunkelgraue Pulli trägt seinen Namen zu Recht. Ich trage ihn momentan fast schon dauerhaft (wenn er nicht ab und an mal in die Wäsche müsste). Er ist nicht nur wunderbar warm und lang, der Rollkragen entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Kapuze.
Schön ist auch die Materialzusammensetzung, die ihn so warm werden lässt: Er besteht zu 37% aus Viskose, zu 24% aus Merinowolle, zu 24% aus Polyamid, zu 5% aus Elasten, zu 5% aus Cashmere und zu 5% aus Angora. Ich habe im Feld, wo wir die Bilder gemacht haben, wirklich nicht gefroren, dabei waren es Minusgrade. Er kann auf links gedreht im Wollwaschgang der Waschmaschine gewaschen werden, oder alternativ von Hand.

Jeans Black 7 für 159,00 Euro

Die schwarze Hüftjeans sitzt bei mir perfekt und ist durch die Farbe auch einfach mit allem zu kombinieren. Sie glänzt ein bisschen, da sie mit einer Art Lackschicht besprüht wurde, die sich beim Waschen auch noch verändern wird. Dadurch erhält die Jeans dann einen leichten Used-Look. Gerade im Winter mit warmen Stiefeln und dem Kuschelpulli entsteht ein schöner Look fürs Büro. Ein bisschen schade sind die kleinen Jeanstaschen, da mein Smartphone da nicht reinpasst. Abgesehen davon bin ich in das Outfit verliebt. Die Jeans besteht aus 98% Baumwolle und 2% Elasten.

Habt ihr das Buch schon gelesen? Wie habt ihr euch Zoe vorgestellt?


Mit freundlicher Unterstützung von … 
… Janna Lenartz

Kommentare:

  1. Ella10:47

    Huhu liebe Sonja,

    die Bilder sind ja toll! Wundere mich, dass du nicht gefroren hast. Aber in den Pulli würde ich mich auch verlieben. Das Buch habe ich noch gar nicht gesehen, aber du hast mich jetzt neugierig gemacht.

    LG
    Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Pulli ist echt superwarm :D
      Ich kann dir beides empfehlen – Pulli und Buch :)

      Löschen
  2. Oh wow, die Bilder sind echt toll! Und das Problem mit den kleinen Taschen kenne ich *grins*. Die Handys werden einfach zu groß, irgendwann braucht man für die nen Rucksack.

    Toller Post,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir werden die Handys langsam auch zu groß.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...