Montag, 17. April 2017

(Modische Seiten) Noés Outfit mit Rodhschild und Figl

-- Ich geb's zu, ich hab vergessen, den Post online zu stellen obwohl er schon vorbereitet war. Mich hatte es leider gesundheitlich total ausgeknockt und ich arbeite jetzt so langsam alles auf. --

Wisst ihr noch, wie ich über Anne Lücks "Endless Life"-Reihe geschwärmt habe? Ich lese ja unglaublich gerne Urban-Fantasy-Bücher.
Die Geschichte rund um Noé und Azriel gefällt mir sehr gut und ich hoffe, dass ich spätestens nächste Woche die Rezension zum dritten Band schreiben kann. Die Reihe ist einfach klasse und schafft es, sich ohne Verlag durchzusetzen. Wobei man mich mit Dämonen, Engeln, Sarkasmus und Verschwörungen ja immer bekommt.

Heute gibt es erst Mal Noés Outfit. Vor ein paar Wochen kam ja endlich die Sonne zurück und es wird wieder grün – auch bei uns in Frankfurt.
Zu dieser Zeit meldete sich mein Infekt leider schon, weshalb ich etwas blass auf den Fotos aussehe. Da half auch kein Photoshop.
Trotzdem gefallen mir die Bilder, was nicht zuletzt an der schönen Bluse von Figl und der Lederhandtasche mit den Nieten von Rodhschild liegt.
Heute gibt es mich auch mal wieder mit Löwenmähne, da meine Haare dringend ne Auszeit vom Glätteisen brauchen. Aber wer mich auf der Buchmesse getroffen hat, der weiß, dass ich mich mit meinen Zottelhaaren mittlerweile arrangiere.

Rodhschild Lederhandtasche Indiga in braun für 149,95 Euro
Irgendwie kommt man seit Monaten nicht um flache Nieten in Metallfarben drum herum. Und das ist gut, denn der Look gefällt mir sehr gut und passt zu einer taffen Protagonistin wie Noé.
Das Leder der 35x31x9 cm großen Henkeltasche ist angenehm weich. Schön sind neben den Nieten auch die geflochtenen Henkel und der altmodische Verschluss der Fronttasche. Diese wird einfach geschlossen, indem die Lederstrippe durch die Metallöse gezogen wird. Ich war am Anfang etwas skeptisch, aber es hält wirklich. Man muss relativ fest ziehen, um es aufzubekommen – also für Diebe wird es schwierig. Das Hauptfach wird per Reißverschluss geschlossen und ist innen mit Baumwolle verkleidet.
Die in Handarbeit gefertigte Tasche besitzt die typischen Steckfächer und das Reißverschlussfach.
Auf der Homepage des Herstellers gibt es die Tasche auch noch in blau mit richtiger Schnalle vorne für knapp 110 Euro.

Schluppenbluse in weiß von Figl für 30,90 Euro
Normalerweise sind die Blusen, die ich im Schrank hängen habe und auch hier vorstelle etwas teurer und liegen so um die 60 bis hin zu 100 Euro. Das ist auf Dauer ganz schon teuer, weshalb ich mir dachte, ich gebe einem günstigeren Model mal eine Chance.
Entschieden habe ich mich für eine weiße Schluppenbluse von Figl für knapp 30 Euro. Diese besteht zu 80 Prozent aus Baumwolle, zu 17 Prozent aus Nylon und zu drei Prozent aus Elasthan.
Der Stoff fühlt sich beim Drüberstreichen weich an, ist aber vor allem am Kragen und den Ärmelabschlüssen verstärkt. Sie sieht sehr hochwertig aus und kann durchaus mit teureren Modellen mithalten, da sich auch die Faltenbildung über den Tag in Grenzen hält.
Mein einziger Kritikpunkt wäre die Größe: Die Bluse ist relativ eng. Mir passt sowohl 36 als auch 38 und ich trage normalerweise 34. Also auf jeden Fall eine Nummer größer bestellen, wer seine Blusen eher lässig trägt, sollte zwei Nummern größer bestellen.

-- Da es in Frankfurt schon wieder regnet hoffe ich jetzt einfach mal, dass die schönen Tage bald wiederkommen und ich endlich mal gesund werde. Ich bin leider mit sämtlichen Posts im Rückstand und werde das über die nächsten Tage und Wochen aufholen. Ich kann noch nicht versprechen, dass jeden Tag was online geht, da ich auch auf der Arbeit und in der Uni das ein oder andere nachzuholen habe.
Weiter geht es auf jeden Fall und hier liegen auch noch fünf Bücher, die langsam aber sicher mal rezensiert werden möchten. --

Mit freundlicher Unterstützung von ... 
... Rodhschild und elegante-damenmode

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...