Mittwoch, 6. Februar 2019

(Rezension/Buchvorstellung) Rückkehr der Engel von Marah Woolf



Titel: Rückkehr der Engel
Autor: Marah Woolf
Seiten: 384
Erscheinungstermin: 24.09.2018
Verlag: Books on Demand
Originalversion: Ja
Originaltitel: Rückkehr der Engel
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Das Cover und der Klappentext.


Inhalt:
Im Venedig der Zukunft, besetzt von den Erzengeln und deren himmlischen Heerscharen, führt Moon einen beinahe aussichtslosen Kampf, um ihre Geschwister zu schützen. Ganz auf sich allein gestellt, darf sie niemandem vertrauen, schon gar keinem Engel.  (Klappentext, Amazon)


Schreibstil & Charaktere:
Die Autorin schafft es, von Anfang an Spannung zu erzeugen und den Leser in ihre Welt zu ziehen. Eine Welt, in der die Engel alles andere als gut sind. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen gehabt und würde am liebsten sofort die Fortsetzung in den Händen halten – was ja leider noch etwas dauert. Besonders gefallen haben mir die Charaktere, denn selbst Nebenpersonen waren vielschichtig dargestellt und auch der Humor kommt nicht zu kurz.

Stuck in my Head:
»Ich ekle mich vor meinesgleichen. Läge ich tot hier unten, würde mir niemand von ihnen eine Träne nachweinen. Manchmal frage ich mich, wer die eigentlichen Monster sind.« (Keine Seite, da Leseexemplar)

Tops & Flops:
Nichts zu meckern.


Fazit:
Ein Buch, das ich uneingeschränkt empfehlen kann. Und auch, wenn viele von einem vorhersehbaren Ende sprechen: Also ich war komplett überrascht – wobei ich auch sehr in der Story gefangen und damit etwas blind war.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...